iOS 6.1 zum Download freigegeben

Eifrige Leser wissen, dass ich kein sonderlicher Apple Fan bin. Trotzdem sollte auch hier nicht unerwähnt bleiben, dass Apple nun iOS 6.1 zum Download freigegben hat! Das Update schliesst insgesamt 27 Sicherheitslücken und soll den LTE Support verbessern.

Mehr nutzbare LTE Netze mit iOS 6.1

Der verbesserte LTE Support erstreckt sich darauf, dass nach dem Update auf iOS 6.1 weitere Netze von LTE Providern genutzt werden können. Beim iPhone 5 wären dies die Netze von 36 weiteren Mobilfunkanbietern und beim iPad von 23 weiteren Anbietern. Hiervon profitieren deutsche Nutzer allerdings wenig, dafür aber Nutzer aus Dänemark, Finnland und der Schweiz.

iTunes Match Kunden können mit dem Update wieder einzelne Songs aus der iCloud herunterladen. Apple hatte diese Funktion ursprünglich klamm und heimlich entfernt.

Die in iOS 6.1 geschlossenen Sicherheitslücken betreffen in erster Linie die Browser-Engine Webkit. Hier war es einem Bad Guy möglich Schadsoftware über eine präparierte Webseite einzuschleusen.

Weitere Neuerungen betreffen ausschliesslich iOS Nutzer in den USA. So ist es hier nun möglich mittels Siri und dem Ticket Dienst Fandango Kinokarten zu kaufen.

Über Andreas Rabe

IT Spezialist, Blogger und Hesse. > Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Wenn bereits der Ansatz falsch ist, so führt strenge Logik unweigerlich zum falschen Ergebnis. Nur Unlogik gibt Dir jetzt noch die Chance, wenigstens zufällig richtig zu liegen.
Markiert mit , .Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>