Adams Elements Roma – Ein USB Stick kann auch mal stylisch sein

Adams Elements RomaUSB Sticks haben für die meisten wohl eher einen funkionalen Charakter. Man speichert Daten auf ihnen und gut ist. Wenn er von den Abmessungen her noch relativ klein ist, trotzdem über ausreichend Speicherkapazität verfügt und die Zugriffszeiten passen, sind die Ansprüche der meisten Nutzer schon voll und ganz befriedigt. Und ja, eigentlich brauchen die Ansprüche an einen USB Stick gar nicht größer sein. Über Design, Form und Farbe eines Sticks mache ich mir in der Regel keinerlei Gedanken. Aber scheinbar gibt es sie doch. Die Nutzer, die auch bei einem USB Stick aufs Design achten. Und an diese richtet sich offensichtlich der Adams Elements Roma.

Alugehäuse mit Echtleder-Schlaufe

Adams Elemtents Roma! Das klingt schon ein klein wenig nach einem italienischem Designerschuh. Und das soll wohl auch ein Stück weit danach klingen. Zumindest kommt der Stick in einem stylischen Zink-Aluminium Gehäuse in Gold oder in Spacegrau mit handgefertigter Echtleder-Schlaufe daher. Wäre ich ein Modeblogger, würde ich jetzt sicher Dinge schreiben wie, dass es sich bei dem Stick um ein stylisches Accessoir handelt, welches ganz hervorragend zum neuen MacBook und den neuen italienischen Designerschuhen passt. Ich bin allerdings kein Modeblogger, also schauen wir lieber wieder auf die technischen Details.

Adams Elements Roma

Adams Elements Roma

Adams Elements Roma Dual Connector USB Stick

Auch wenn der Adams Elements Roma stylisch aussehen mag, in erster Linie ist und bleibt er ein USB Stick. Und auch in technischer Hinsicht, kann er “sich sehen lassen”. Herrausragendeste Eigenschaft ist hierbei, dass es sich um einen Dual Connector Stick handelt. Der Adams Elements Roma verfügt sowohl über einen USB-C Stecker und auf der anderen Seite einen normalen USB-3.1-Standard Stecker. Gerade der vorhandene USB-C Stecker dürfte hierbei Nutzern von Apples neuen MacBooks wahrscheinlich freuen. Denn Apple setzt  voll auf diesen relativ neuen USB Stecker Standard. Aber auch einige neuere Smartphones verfügen mittlerweile über eine USB-C Buchse. An Laptops und Computer, die keine UBS-C Buchse besitzen, lässt sich der Adams Elements Roma über den Standard USB Stecker anschließen.

Achja, was die Grundfunktion eines USB Sticks angeht, dem Speichern von Daten: Der Adams Elements Roma verfügt über eine Speicherkapazität von 64GB und erreicht nach Herstellerangaben eine Übertragungsgeschindigtkeit von 130MB/S.

Der Stick kann direkt beim Hersteller Adams Elements in Taiwan bestellt werden bzw soll ab Dezember auch bei deutschen Händlern angeboten werden. Die UVP des Herstellers liegt dabei bei 49€

Über Andreas Rabe

IT Spezialist, Blogger und Hesse. > Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Wenn bereits der Ansatz falsch ist, so führt strenge Logik unweigerlich zum falschen Ergebnis. Nur Unlogik gibt Dir jetzt noch die Chance, wenigstens zufällig richtig zu liegen.
Markiert mit , , .Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

3 Responses to Adams Elements Roma – Ein USB Stick kann auch mal stylisch sein

  1. Adams Elements Roma – Ein USB Stick kann auch mal stylisch sein via @karasutech https://t.co/ao7xzcPkbs

  2. Christian sagt:

    Zu einem flachen Ultrabook aus Aluminium passen dies schicken USB-Sticks ganz gut. Und das noch mit USB 3.1 Standard – sehr gut.

  3. Maria sagt:

    Ich muss ja sagen, ich habe bei USB Sticks bisher auch ausschließlich auf die Funktionalität geachtet und nicht auf das Design. Aber diese hier sehen schon wirklich schick aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *