Moovit: Die ÖPNV Community App

Navigations Apps für den Individual Verkehr gibt es auf den verschiedenen Smartphone Systemen gefühlt wie Sand am Meer. Und einige funktionieren dabei sogar richtig gut. Man denke da nur an Google Maps oder auch an Here (mein persönlicher Favorit). Möchte man lieber mit öffentlichen Verkehrsmitteln reisen, wird die Navigation per App schon deutlich schwieriger. Meistens geht es bei derartigen Apps über die Anzeige eines Fahrplans nicht hinaus. Möchte man eventuell überregional per Bus, S-Bahn, Straßenbahn usw navigieren wird es meistens sogar haarig. Denn theoretisch müsste man dann die jeweiligen Apps der regionalen ÖPNV´s installieren und nutzen. Komfortabel ist das nicht. Und dank durchaus vorhandener Verspätung im ÖPNV kann das ganze sogar zum Glücksspiel werden.

Mit der Smartphone App Moovit könnte sich das nun allerdings auch in Deutschland ändern. Wobei die Betonung auf „könnte“ liegt. Denn die Sache hat bislang noch einen gewaltigen Haken.

Unheimlich beliebter Service

Hinter Moovit verbirgt sich ein weltweit unheimlich beliebter Service. Sage und schreibe 28 Millionen (weltweit) Nutzer zählt die Community, die mit dieser App Daten zu öffentlichen Verkehrsmitteln teilen und erhalten.

Dabei ist das Ziel der App klar: Nie wieder auf den Bus oder die Bahn warten müssen und immer wissen, wann das entsprechende Verkehrsmittel wirklich ankommt. Und dazu natürlich die Möglichkeit der Routenplanung mittels öffentlicher Verkehrsmittel. Einfach Start- und Zielpunkt eingeben und schon zeigt Moovit alle möglichen Verbindungen an und kombiniert dabei auch recht intelligent verfügbare Verkehrsmittel, wie Bus, Bahn, Straßenbahn oder sogar Fähren. Auf der Fahrt selbst erhält man dann passende Meldungen über Verspätungen oder Ausfälle. Kann diese aber auch selbst melden. In der aktuellen Version schlägt Moovit bei Ausfällen sogar in Echtzeit Alternativrouten vor.

Kommen wir nun zum Haken der App. Denn im Moment ist Moovit bei weitem nicht überall in Deutschland nutzbar. Die Nutzbarkeit beschränkt sich aktuell noch auf Berlin, Hamburg, München, Heidelberg, Baden-Baden und Ulm. Wie so oft, schauen Nutzer, die nicht in einer Großstadt wohnen also erstmal in die Röhre (die meisten Menschen in Deutschland wohnen übrigens nicht in einer Großstadt). Allerdings verspricht Moovit, dass in naher Zukunft weitere Städte folgen werden.

Moovit: Bus, Bahn & ÖPNV Info
Entwickler: Moovit
Preis: Kostenlos
  • Moovit: Bus, Bahn & ÖPNV Info Screenshot
  • Moovit: Bus, Bahn & ÖPNV Info Screenshot
  • Moovit: Bus, Bahn & ÖPNV Info Screenshot
  • Moovit: Bus, Bahn & ÖPNV Info Screenshot
  • Moovit: Bus, Bahn & ÖPNV Info Screenshot
  • Moovit: Bus, Bahn & ÖPNV Info Screenshot
  • Moovit: Bus, Bahn & ÖPNV Info Screenshot
  • Moovit: Bus, Bahn & ÖPNV Info Screenshot

Über Andreas Rabe

IT Spezialist, Blogger und Hesse. > Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Wenn bereits der Ansatz falsch ist, so führt strenge Logik unweigerlich zum falschen Ergebnis. Nur Unlogik gibt Dir jetzt noch die Chance, wenigstens zufällig richtig zu liegen.
Markiert mit , .Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

One Response to Moovit: Die ÖPNV Community App

  1. Moovit: Die ÖPNV Community App via @karasutech https://t.co/VkAJHnBpum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *