Mobile Adblocker – Sind sie auf dem Vormarsch?

Das ist etwas, was die Werbeindustrie ganz sicher stören wird. Denn die Adblock Rate auf mobilen Android Geräten ist zuletzt mehr als deutlich gestiegen.

Wie die Infografik von Statista auf Basis von Daten von contentpass.de zeigt, fällt der Anstieg zeitlich mit der Veröffentlichung des neuen Samsung Internet Browsers v6.2 zusammen.Denn dieser Browser enthält einen bereits installierten Blocker der das Tracking und eben auch Werbung unterbindet. Samsung hat diese Funktion aufgrund von Nutzerwünschen hinzugefügt. Interessant hierbei ist, dass der Blocker nicht standardmäßig aktiviert ist. Der Nutzer muss die Funktionen selbst aktivieren.

Berichten zufolge könnte Google seinen mobilen Chrome-Browser im kommenden Jahr mit einer ähnlichen Funktionalität ausstatten. Hintergrund dürften Pläne zur Einführung einer EU-weiten Rechtsnorm sein, der zufolge Browser auf mobilen Endgeräten entsprechende Block-Funktionen enthalten müssen. Dies würde den Werbemarkt für mobile Endgeräte unter Druck setzen.

Infografik: Mobile Adblocker auf dem Vorschmarsch? | Statista Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

About Andreas Rabe

IT Spezialist, Blogger und Hesse. > Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Wenn bereits der Ansatz falsch ist, so führt strenge Logik unweigerlich zum falschen Ergebnis. Nur Unlogik gibt Dir jetzt noch die Chance, wenigstens zufällig richtig zu liegen.
Tagged , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.