Die Nutzung des TOR Netzwerkes steigt sprunghaft an

© 2014 Andreas Rabe/Addis Techblog

Na das ist mal ein sehr auffälliger Sprung nach oben. In der Tat ist die Nutzung des TOR Netzwerkes in Deutschland Ende September schlagartig gestiegen. Zuvor lag die Zahl der Zugriffe vor dem starken Anstieg bei 180000 stieg die Zahl sprunghaft auf zuletzt eine halbe Millionen.

Der Grund für den Anstieg ist bislang nicht zu erklären. Unwahrscheinlich dürfte allerdings sein, dass sich ganz plötzlich mehr als doppelt so viele Menschen für den Schutz ihrer Privatsspäre interessieren und auf das TOR Netzwerk setzen.

 

Infografik: TOR-Nutzung steigt sprunghaft | Statista Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

TOR ist ein Netzwerk zur Anonymisierung von Verbindungsdaten, das zum Beispiel für Internet-Browsing (Tor-Browser) oder Instant Messaging genutzt werden kann. TOR ist die Abkürzung von „The Onion Routing“. Onion – englisch für Zwiebel – spielt auf die Art an, wie Datenverkehr innerhalb des Tor-Netzwerks verschlüsselt wird.

Tagged , . Bookmark the permalink.

About Andreas Rabe

IT Spezialist, Blogger und Hesse. > Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Wenn bereits der Ansatz falsch ist, so führt strenge Logik unweigerlich zum falschen Ergebnis. Nur Unlogik gibt Dir jetzt noch die Chance, wenigstens zufällig richtig zu liegen.

2 Responses to Die Nutzung des TOR Netzwerkes steigt sprunghaft an

  1. kickboard says:

    Hallo Addi,

    ich bin auf deinen interessanten Artikel gestoßen. Finde ihn sehr hilfreich. Vor allem aber deine Erläuterungen zu den Vor- und Nachteilen von Jimdo, finde ich mehr als gelungen und sehr empfehlenswert. Danke dafür. Genau danach hatte ich gesucht.

    Liebe Grüße
    Timea

  2. kickboard says:

    Hallo Addi,

    ich bin auf deinen interessanten Artikel gestoßen. Finde ihn sehr hilfreich. Vor allem aber deine Erläuterungen zu diesem Anstieg, finde ich mehr als gelungen und sehr empfehlenswert. Danke dafür. Genau danach hatte ich gesucht.

    Liebe Grüße
    Timea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.