Arbeitsagentur: Berufsberatung per WhatsApp!

Berufsberatung ist für junge Menschen durchaus wichtig! Nicht jeder Schüler weiß, was er einmal werden möchte. Viele können sich noch nicht mal im Ansatz vorstellen, welcher Beruf ihnen liegen könnte und vor allem auch ihren Fähigkeiten entspricht. Darum gab und gibt es ja die Berufsberatung der Arbeitsagentur. Und als Schüler fährt man gut, wenn man diese auch nutzt. Die Arbeitsagentur versucht sich nun an einem neuen Weg der Beratung. Nämlich mittels eines Bots per WhatsApp. weiterlesen

Google Maps gibt Auskunft über die Parkplatzsitiuation am Ziel

Google Maps ist bekannt dafür, dass es mittlerweile die Verkehrssituation auf der zu navigierenden Strecke recht gut einschätzen kann. Als Nutzer dieser App wird man prima darüber informiert, ob gerade wenig oder stockender Verkehr vorherrscht. Staus erkennt man in der App auch auf einen Blick. Nun soll Google Maps aber noch einen Schritt weiter gehen. weiterlesen

Verbocktes Update: Facebook App wird zum Akku Fresser

Eigentlich sollten Updates Verbesserungen bringen. Manchmal werden in Apps einfach nur Fehler mit einem Update ausgebügelt. Manchmal kommen auch neue Funktionen hinzu, die das Nutzererlebnis vermeintlich steigern sollen. Nun hat Facebook am gestrigen Dienstag ein Update für die Facebook App herausgebracht und dabei scheinbar ordentlich was verbockt. Denn anstatt das Nutzererlebnis zu steigern, berichten viele Nutzer, dass das Update der App vor allem eines ganz erheblich steigert: Den Akkuvebrauch des Smartphones. weiterlesen

Weihnachtsgrüße per WhatsApp: Broadcast vs Gruppe

Weihnachten steht vor der Tür. Und somit auch traditionell der Zeitpunkt, an welchem es gilt vielen Freunden und Bekannten Weihnachtsgrüße zu übermitteln. Früher geschah dies meist per Weihnachtskarte (ok, manchmal heute auch noch). Heute geschieht dies meistens per Messenger und hier aufgrund der hohen Verbreitung meist WhatsApp. Hier kann man nun jeden einzelnen Freund und Bekannten einen individuellen Weihnachtsgruß senden. Das mag zwar schön sein, kann je nach Größe des Freundeskreises aber schnell so richtig in Arbeit ausarten. weiterlesen

Pokemon Go sorgt für allerhand Wirbel

Wer hätte gedacht, dass Pokemon Go ein solcher Erfolg wird. Nintendo und Niantic haben sicher nicht mit diesem Ansturm auf das Game gerechnet. In Ländern, in denen Pokemon Go bereits verfügbar ist, hat die Gaming App einen regelrechten Hype ausgelöst. Und dieser ist scheinbar so heftig, dass die Server des Herstellers Niantic vollkommen überlastet sind. Aber auch an anderen Stellen sorgt Pokemon Go für Wirbel. weiterlesen

Pokemon Go – Augmented Reality Game App veröffentlicht

Gamern wird ja oft nachgesagt, dass sie nicht oft vor die Tür gehen. Also Stubenhocker in Reinform sind. Mag sein, dass dies auf den ein oder anderen zutreffen mag. Die meisten sind es allerdings nicht. Trotzdem könnte das nun veröffentlichte Pokemon Go auch den ein oder anderen Stubenhocker vor die Tür locken, ohne dass er aufhören muss zu zocken. Quasi spazieren gehen und dabei Monster fangen. weiterlesen

Bewertung Mobiltelefon Spy App: Genauere Betrachtung von XNSPY

Ich möchte eine App testen, die deutlich anders ist als jene, über die ich sonst spreche. Sie heißt XNSPY und ist im Grunde eine Mobiltelefon Spy App. Generell installieren besorgte Eltern diese App auf den Telefonen ihrer Kinder und sind so in der Lage, ihre Anrufe, Texte, Browserhistorie, GPS Aufenthaltsort usw. nachzuverfolgen. Ich möchte nicht lügen, ich fand die Aussicht, dass jemand ein anderes Telefon ausspioniert etwas gruselig. Aber die App wurde von Eltern entwickelt, die nach ihren Kindern schauen wollten. weiterlesen

Devolo Home Control per Stimme steuern

Seit der Google I/O 2016 redet die Branche über fast nichts anderes mehr als über Google Home. Dies wird grundsätzlich in den direkten Vergleich im Amazon Alexa gestellt. Beide Geräte sind im Prinzip Sprachassistenten für ein Smarthome, welches sich grundsätzlich mit diesen Gadgets steueren ließe. Auch das Protonet Zoe schlägt  grundsätzlich in die Kerbe der sprachgeführten Hausautomation. Alle drei Geräte zeigen, dass dies durchaus das nächste große Ding werden könnte. weiterlesen