Netzwerk Probleme und wie man sie löst – Teil 1: der Router

Ganz plötzlich zeigt der Browser keine Webseiten mehr an und der Email Client meldet, dass er keine Verbindung zum Mailserver aufbauen kann. Ganz offensichtlich gibt es also ein Problem mit dem Netzwerk. Und die Fehlersuche kann sich durchaus als nicht einfach herausstellen. Denn selbst kleinste Fehler führen nicht selten zum kompletten Ausfall des Netzwerkes. weiterlesen

Telekom Magenta Hybrid Teil I – mal sehen was das bringt

Nun! Es ist kein Geheimnis, dass man nicht überall richtiges High Speed Internet in Deutschland hat. Bei mir daheim ist mittels DSL über die Telefonleitung bei 25 Mbit/s Datenrate Schluss. Das mag für viele Leidgeplagte in den ländlichen Gebieten Deutschlands noch immer eine traumhafte Rate sein. Allerdings wird es selbst mit 25 Mbit/s schon eng, wenn man Dienste wie Netflix, Amazon Video oder den Telekom IPTV Dienst Entertain TV einsetzt. Da kann es schnell passieren, dass Downloads ewig dauern oder gar das normale Surfen im Web unerträglich langsam wird. weiterlesen

Netzwerke kinderleicht errichten

In einer Welt, die sich täglich immer einen Schritt weiter digitalisiert, ist eine Netzwerkverbindung unersetzlich. Überall da, wo eine sichere, stabile Datenübertragung vonnöten ist, kommen Patchkabel zum Einsatz. Ihre Aufgabe ist es die Netzwerkquelle mit den Abnehmern der Verbindung zu vereinigen. So lässt sich ein Router beispielsweise optimal mit dem Laptop verbinden. Eine konstante Internetverbindung, die kaum störanfällig ist, wird geschaffen. weiterlesen

D-Link Exo Router – es geht auch extravagant

EXO Router DIR-869, Seitenansicht

Router sind für die meisten Menschen wohl nichts anderes als kleine graue Kästen mit ein paar Lämpchen, die auf irgendeine Art und Weise eine Verbindung in das Internet ermöglichen oder zumindest das heimische Netzwerk erweitern. Das ist zwar nicht ganz die Definition eines Routers, aber das sei mal dahingestellt. Als was sie in der Regel aber nicht durchgehen, ist  als Design- oder gar Einrichtungsgegenstand. Wie gesagt: normalerweise sind es kleine, einfarbige Kästchen. D-Link scheint genau dies nun ändern zu wollen. Denn die demnächst erscheinenden D-Link Exo Router kommen doch ziemlich extravagant daher. weiterlesen

Echtzeit Ethernet in der Automatisierungstechnik

Ethernet ist weltweit die führende Technologie zum Betrieb lokaler Netzwerke. Entwickelt 1973 und seit 1980 von Arbeitsgruppen der IEEE technisch weiterentwickelt und die Weiterentwicklung in den IEEE 802.x Standards festgeschrieben. Das normale Übertragungsmedium ist eine Kupferleitung mit zwei verdrillten Doppeladern. Dies dient dazu gleichzeitig senden und empfangen zu können. Die Verkabelung erfolgt dabei sternförmung unter Verwendung eines Switch. Im Laufe der Zeit führte die Entwicklung zu immer schnelleren Übertragungsraten. Angefangen bei 10 MBit/s (klassisch) über 100 MBit/s (Fast Ethernet) und1000 MBit/s (GBit-Ethernet) bis zu 10 GBit/s. Vor allem in Verbindung mit dem Protokoll TCP/IP ist Ethernet heute defacto “Allgemeingut” mit entsprechend geringen Kosten für die Hardware. weiterlesen

So teuer kommt Cybercrime Unternehmen zu stehen

Cybercrime Unternehmen

Wird ein Unternehmen Opfer von sogenannter Cyberkriminalität, wird es schnell sehr teuer für das Unternehmen. Und es kommt noch nicht einmal selten vor. So sind laut der Studie “e-crime 2015” der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG fast 40% der deutschen Unternehmen in den letzten zwei Jahren Opfer von Computerkrimaniltät geworden. weiterlesen

Infografik: BIG DATA im Alltag

Big Data bezeichnet eine Sammlung von großen und komplexen Datensätzen, die mit konventionellen Datenbanksystemen nur schwer zu erfassen sind, verarbeiten, abzuspeichern, zu suchen und zu analysieren sind. Die Verwendungsmöglichkeiten von Big Data formen und verändern die Welt um uns und bieten nützliche Einblicke in unseren Alltag. weiterlesen