Casino auf dem Smartphone – Was kann die Technik?

In den letzten Jahren ist es den Casinos in Deutschland gelungen, sich ihrer Zielgruppe auf völlig neue Art zu nähern. Inzwischen bietet sich die Gelegenheit, auch auf dem Smartphone oder Tablet aktiv zu werden. Die Hardware ist längst dazu in der Lage, den Anforderungen gerecht zu werden. Doch was reizt die Spieler daran und welche Entwicklungen sind in den nächsten Jahren möglich?

Apps und mobile Seiten

Bereits die Tatsache, dass das Angebot eines Casinos mit einem Mal am Desktop zu finden war, versetzte die Branche in Aufruhr. Im Anschluss gelang es, das Angebot auch auf der mobilen Basis frei zugänglich zu machen. Einerseits sind es die Apps der Anbieter, welche dazu die Gelegenheit bieten. Dort wurde die Darstellung des gesamten Inhalts angepasst und auch die Steuerung der Spiele folgt einem neuen Muster.

Doch nicht jeder Kunde konnte für den Download der App begeistert werden, die es zudem nicht bis in den offiziellen Store schaffte. Aus diesem Grund steht mit der mobilen Webseite noch eine Alternative zur Verfügung, bei der es nicht notwendig ist, einen Download in die Wege zu leiten.

NetEnt als Vorreiter

Der Entwickler NetEnt wurde in den letzten Jahren zum Vorreiter der Bewegung. Längst sind die Spiele dazu in der Lage, gehobenen Ansprüchen an die Qualität gerecht zu werden. Aus der einfachen Rotation der Walzen entwickelten sich immer mehr Features, die den Zugriff auf die Inhalte noch spannender machen. Auf dieser Seite wurden die besten NetEnt Spiele gelistet, wodurch Sie einen Eindruck von deren Qualität bekommen.

Einerseits sind es die Wurzeln der Branche, die NetEnt mit seinen Entwicklungen nicht vergisst. Denn nach wie vor finden sich die klassischen Symbole des Glücks und das Prinzip der Walzen ist an der einen oder anderen Stelle noch immer präsent. Gleichsam darf der Blick in die Zukunft nicht fehlen. Dort könnten sich die Spiele des Casinos immer mehr den klassischen Games annähern und dadurch die Gunst der Spieler noch stärker auf sich ziehen.

Die VR-Technik im Blickfeld

Der nächste große Coup aus der Sicht der Technik wird wohl in der VR-Technik begründet sein. Diese macht es möglich, die Darstellung der Spielwelt für den einzelnen Akteur noch realistischer zu machen. Bislang ist es noch die Entwicklung der passenden Hardware, die hierfür von Bedeutung ist. Casinos sind dazu bereit, einen großen Teil ihrer finanziellen Einkünfte darauf zu verwenden, neue Systeme an den Start zu bringen und sich für die neue Zeit zu wappnen.

Während Apple, Google oder Samsung noch nicht dazu in der Lage waren, wesentliche Fortschritte mit diesem Konzept zu feiern, ist den Casinos dieser Sprung schon fast gelungen. So wäre es möglich, zum Beispiel den Klick ins Live Casino zu einem echten Erlebnis für den Nutzer werden zu lassen. Dort bietet sich für ihn die Möglichkeit, in eine ferne Welt einzutauchen und einen realistischen Blick auf das Spiel zu werfen. Die Anziehungskraft, die mit den digitalen Angeboten in Verbindung steht, würde sich vor diesem Hintergrund vervielfachen.

Wachsende Umsätze überzeugen

Doch was ist der Rückhalt dieser technischen Entwicklung, die das Glücksspiel zu einem wichtigen Teil der Gamingwelt machen könnte? An und für sich ist dabei auf die wachsenden Umsätze zu verweisen, die eine immer größere Zahl an Spielern mit sich bringt. Diese werden den Kurs des Aufschwungs auch in den nächsten Jahren stützen und so ihren Teil dazu beitragen, dass die digitalen Offerten ansprechend bleiben. In der Lage, diese Neuerungen in die Tat umzusetzen, sind die führenden Anbieter schon längst. In den Genuss der technischen Vorteile könnte dann die große Gemeinde der Spieler kommen.

Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.