TechNex Review – Ein Anwendungsentwickler Forum

Zugegeben! Besucht man die Seite von Technex zum ersten mal, erschliesst sich der Sinn der Seite nicht unbedingt auf den ersten Blick. Vielleicht auch nicht auf den zweiten. Aber spätens auf den dritten Blick dämmert es langsam. Als ich Technex das erste mal sah, dachte ich mir: Gut, ein weiteres Forum. Denn nach viel mehr sieht es auf den ersten Blick auch nicht aus.

Sucht man etwas, findet man in den FAQ einige Informationen was hinter techNex – creative ideas steht. Technex versteht sich als Netzwerk, als Dreh- und Angelpunkt, von Entwicklern, Designern, Nachwuchsentwicklern und -designern, welche sich im Bereich “Community Software” austauschen wollen. Soweit so gut. Was ich allerdings für eine große Schwäche halte, ist die Tatsache, dass es zwar um Kommunikation und Vernetzung gehen soll, aber leider nicht sonderlich deutlich kommunziert wird, was das jetzt alles soll. Hier ist den Betreibern dringend angeraten, den unbedarften Erstbesucher besser an die Hand zu nehmen.

Technex doch ein Forum?

Ja, natürlich! Denn nach einigem Suchen und stöbern, habe ich herausgefunden, dass es bei Technex einfach gesagt um Forenentwicklung geht. Community Software halt. Und stöbert man hier etwas im Forum, stellt man sehr schnell fest, dass es offensichtlich zu den gut frequentierten Foren gehört. Immerhin findet hier ein reger und fundierter Austausch statt. Thematisch würde ich das ganze im Bereich Anwendungsentwicklung mit all seinen Unterthemen verorten. Die meisten Threats sind also sehr technisch angehaucht.

LabStore

Das was TechNex von anderen ähnlich gelagerten Foren abhebt, ist der sogenannte LabStore! Dieser ermöglicht den Nutzern eigene Software-Entwicklungen an den Mann zu bringen. Gegen Bezahlung abzüglich einer Gebühr für die TechNex Betreiber. Es lässt sich also sagen, dass bei TechNex nicht nur Wissen getauscht, sondern gleich auch noch die Ergebnisse verkauft und gekauft werden können.

Was lässt sich also sagen? Ganz klar. TechNex ist für alle, die sich dem großen Thema Community Software zugetan fühlen, sind hier sicherlich extrem gut aufgehoben. Der Austausch im Forum ist gut und tiefergehend. Jedoch sollte die Seite an sich besser kommunzieren, um was es eigentlich geht, was der Nutzer hier überhaupt machen kann und was es ihm bringt.

Anzeige
Tagged , . Bookmark the permalink.

About Andreas Rabe

IT Spezialist, Blogger und Hesse. > Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Wenn bereits der Ansatz falsch ist, so führt strenge Logik unweigerlich zum falschen Ergebnis. Nur Unlogik gibt Dir jetzt noch die Chance, wenigstens zufällig richtig zu liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.