Die Besten Profi Gamer bevorzugen Dota 2

E-Sports ist in aller Munde. Das organisierte Zocken gegeneinander gibt es schon länger. Früher mussten dafür alle Spieler im gleichen Raum an der Konsole oder am Computer sitzen, heute geht dies alles über das Internet. Es haben sich diverse Ligen gebildet und es gibt große Meisterschaften, bei denen teilweise siebenstellige Siegprämien ausgeschüttet werden. Nicht nur wegen der Preisgelder wird E-Sport immer beliebter. Immer mehr Spieler wollen Profi werden und immer mehr Zuschauer verfolgen die großen Duelle live vor Ort oder Zuhause am eigenen PC.

Die beliebtesten Games sind League of Legends, Dota 2 und Counter Strike. Bei diesen Games ist es schon mal möglich, dass bei Meisterschaften Zuschauer im zweistelligen Millionenbereich die Duelle von Zuhause streamen und Zehntausende live vor Ort sind.

Die besten Gamer sind durch das Spielen reich geworden und werden in der Szene als Stars betrachtet. Auffällig ist, dass die besten Profis Dota 2 spielen. In einer kürzlich erschienenen Infografik werden die erfolgreichsten Gamer vorgestellt und es ist zu sehen, dass Acht der TOP 10 ihr Geld mit Dota 2 verdienen. In der Grafik unten ist das Gesamtpreisgeld von Spieler „PPD“ zu sehen, welcher wohl derjenige ist, der am meisten Preisgeld durch E-Sport angehäuft hat.

dota-grafik

Warum die Besten Profi Gamer Dota 2 bevorzugen, ist nicht ganz klar. Es könnte daran liegen, dass bei Dota 2 die höchsten Preisgelder ausgeschüttet werden. Beim kürzlich stattgefundenen Turnier „The International 2016“ wurde zum Beispiel ein Gesamtpreisgeld von über 20 Millionen Dollar an die Gamer ausgeschüttet. So stellt sich die Frage, ob die besten Gamer Dota 2 spielen oder die Gamer, welche Dota 2 spielen als Beste gelten, da sie am meisten Preisgeld verdienen.

Anzeige
Tagged . Bookmark the permalink.

About Andreas Rabe

IT Spezialist, Blogger und Hesse. > Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Wenn bereits der Ansatz falsch ist, so führt strenge Logik unweigerlich zum falschen Ergebnis. Nur Unlogik gibt Dir jetzt noch die Chance, wenigstens zufällig richtig zu liegen.

9 Responses to Die Besten Profi Gamer bevorzugen Dota 2

  1. Die Besten Profi Gamer bevorzugen Dota 2 via @Karasutech https://t.co/bWkUreXlzE

  2. Gaming PC Test says:

    Hey Andreas!

    Ziemlich cooler Artikel über die mittlerweile echt krassen Preisgelder beim PC Gaming. Ich beschäftige mich auf meiner Seite hauptsächlich mit dem Set Up zum PC Gaming, aber das ist natürlich sehr wichtig, wenn man zum Pro Gamer aufsteigen möchte.

    Warum Dota 2 die höchsten Preisgelder anzieht, ist mir auch ein Rätsel. Ich bin ja eher der Starcraft-Zocker und ich glaube zumindest in Südkorea ist Starcraft auch immer noch am populärsten. Was hälst du von Starcraft und wie ist deine Meinung zum Gaming PC Set Up?

    Danke nochmals für den interessanten Artikel!

  3. Ja das liegt vielleicht auch einfach daran, das Dota2 viel komplexer von der Spielweise her ist als z.B. LoL

    Hans

  4. Max says:

    Also ich persönlich habe sowohl LoL und Dota 2 gespielt.
    LoL ist deutlich einsteigerfreundlicher und weniger komplex. Bei Dota habe ich in der ersten Woche gefühlt gar nichts kapiert….

    Dennoch finde ich beide spannend anzuschauen, wenn man zumindest etwas Ahnung von der Materie hat. Kann mir gut vorstellen, dass Esport sich langfristig auch im Fernsehen etablieren wird und die Preisgelder noch deutlich ansteigen werden!

  5. Hallo,
    für mich ist es einfach nur ein muss.
    Kann schon gar nicht mehr ohne 🙂
    Muss bestimmt mal zur Suchberatung 🙂

    Rene Siewert aus Chemnitz

  6. Lana_SHON says:

    Sehr informativ. Danke.

  7. Tom says:

    Dota 2 ist ein Top Spiel. Ich finde es sehr ausbalanciert und es hat einen tollen Spielfluss. Ich Spiele es schon sehr lange. Wenn man damit auch noch ordentliches Geld verdienen kann, dann lohnt es sich besonders seine Leidenschaft damit verbinden zu können. Ich würde mir wünschen, dass auch andere Spiele solche Preisgelder ausschütten würden.

  8. Peter says:

    Auch wenn die Preisgelder relativ hoch aussehen sollte man bedenken, dass E-Sports immer noch ein Nischenmarkt ist, v.a. im europäischen Markt.

    Trotzdem denke ich, dass auf lange Sicht Dota2 das Rennen vor CS machen wird.

    Kann man ja auch an den Top-Clans sehen, die mehr und mehr wechseln.

  9. Boa… die Preisgelder sind wirklich hoch. Ist schon interessant zu sehen, wie sich das in den letzten Jahren entwickelt hat. Manch Älterer sieht diese Entwicklung etwas bedenklich 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.