IFA 2013: Neue Smartphones überzeugen durch innovative Details

Die IFA ist das letzte wichtige Event eines jeden Jahres, um noch einmal neue Geräte zu präsentieren – und diese Chance lasse sich die Hersteller nicht entgehen: Auch auf der diesjährigen Funkausstellung stellen Samsung, Sony und Co. einige interessante Neuheiten vor. Ein kurzer Überblick zeigt, welche Produktneuheiten die Kunden bald im Handyshop erwarten dürfen.

Samsung Galaxy Note 3: Displaygröße setzt erneut Maßstäbe

Ein Smartphone, welches wegen seiner Größe die Wortneuschöpfung “Phablet”, also ein Nischengerät zwischen Smartphone und Tablet, geprägt hat, bekommt einen Nachfolger: Das Samsung Galaxy Note 3 steht in den Startlöchern. Gegenüber dem Vorgänger hat sich die Displaygröße auf eine Diagonale von 5,7″ erhöht, gleichzeitig wurde die Auflösung verbessert: Das Note 3 kann nun in Full-HD darstellen. Auch sonst gibt es an der Technik wenig zu meckern: Der interne Speicher ist durch Speicherkarten um 64GB erweiterbar, und die Größe des Arbeitsspeichers setzt mit 3GB wohl neue Maßstäbe.

Sony und LG überzeugen durch innovative Ausstattung

Mit dem Z1 enthüllt Sony sein neues Flagschiff. Bemerkenswert an dem Smartphone mit 5″-Display ist vor allem die Tatsache, dass das Gerät vor Staub und Wasser geschützt ist. Außerdem möchte Sony wieder als Hersteller mit besonderen Qualitäten bei den Handykameras Punkten: Die Auflösung von 20,7 Megapixeln sucht auch im High-End-Bereich nach seinesgleichen und dürfte für mehr als nur die üblichen Schnappschüsse taugen. Auch LG zeigt ein neues Smartphone im oberen Segment: Das G2 ist bereits mit dem neuen Snapdragon 800-Prozessor ausgestattet und überzeugt durch einige clevere Details: So befinden sich einige Knöpfe auf der Rückseite, die blind bedient werden können. Die Qualitäten des 5,2″ messenden Displays überzeugen ebenso.

IFA-Neuheiten mit passendem Datentarif kombinieren

Um die Qualitäten der Smartphone-Neulinge auch wirklich nutzen zu können, ist aber eine günstige Internetflat unbedingt ratsam. Ideal: Ein Bundle-Angebot, das sowohl das Wunschgerät subentivoniert, als auch den passenden Tarif dazu mitbringt. Besonders im Internet lohnt die Suche nach preiswerten Angeboten; ein Online-Shop hat gegenüber den klassischen Ladengeschäften einige Vorteile was die Betriebskosten betrifft, der nicht zuletzt an die Kunden weitergeben wird.

Anzeige
Tagged , . Bookmark the permalink.

About Andreas Rabe

IT Spezialist, Blogger und Hesse. > Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Wenn bereits der Ansatz falsch ist, so führt strenge Logik unweigerlich zum falschen Ergebnis. Nur Unlogik gibt Dir jetzt noch die Chance, wenigstens zufällig richtig zu liegen.

One Response to IFA 2013: Neue Smartphones überzeugen durch innovative Details

  1. Susanne Ranster says:

    Ich bin der Meinung das Apple bald gegen Samsung und seine Innovationen keine chance mehr haben wird. Wenn ich mir anschaue was alles in das neue Samsung Tab gesteckt wird (feats…) muss Apple sich bald mächtig lang machen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.