Regierungsarbeit 2.0? – Bundesregierung mit eigener App

Die Aussagen einiger Politiker bezüglich Internet und mobiler Kommunkation sind manchmal an Lächerlichkeit kaum zu überbieten. Meist sind sie geprägt von Unwissenheit oder gar grenzenloser Naivität. Man muss nur an das Merkel Zitat denken, nach welchem das Internet für uns alle Neuland sei. Ein Zitat das die Internetgemeinde laut lachen ließ und gleichzeitig den bitteren Beigeschmack hinterlies, ob bezüglich des “Neulandes” wirklich die richtigen an den Hebeln der Macht sitzen. Schleppender bis nicht vorhandener Breitbandausbau, das Durchwinken des Leistungsschutzrechtes und sinnloses bzw inhaltsleeres Gefasel der Politiker sagen nein. Deutschland spielt in Punkto Web allenfalls im Mittelfeld. Umso erstaunlicher, dass sogar diese Regierung eine eigene App in die Stores wirft. Regierung 2.0 oder doch nur eine Merkel Fan App?

Laut den Machern sollen dank dieser App die Bürger immer über das aktuelle Regierungshandeln informiert bleiben. So kann man entscheiden, welche Themen einen besonders interessieren und die App quasi etwas selbst gestallten. Wer sofort auf dem Laufenden bleiben möchte, kann Push Benachrichtungen zu aktuellen Ereignissen aktivieren.

Merkel Fan Funktionen

Wer unbedingt wissen möchte, was unsere Kanzlerin so von sich gibt, dürfte an der App seinen Spaß finden. So finden sich Dinge wie “Die Woche der Kanzlerin”, Merkels ungekürzte original Aussagen und Merkels Podcast “Die Kanzlerin direkt”. Und damit es nicht doch zuviel Kanzlerin wird, sollen auch Pressekonferenzen, Reden und Interviews anderer Regierungsmitglieder zu finden sein.

App erhältlich für iOS, Android und Windows Phone

Und damit diese App auch wirklich jeder auf seinem Smartphone nutzen kann, gibt es sie für iOS, Android und Windows Phone:

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁
Anzeige
Tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

About Andreas Rabe

IT Spezialist, Blogger und Hesse. > Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Wenn bereits der Ansatz falsch ist, so führt strenge Logik unweigerlich zum falschen Ergebnis. Nur Unlogik gibt Dir jetzt noch die Chance, wenigstens zufällig richtig zu liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.