Wie Smartphones unsere Gewohnheiten geändert haben, um auf dem Laufenden zu bleiben

Noch vor wenigen Jahren war es eine echte Herausforderung, außer Hauses über die neusten Nachrichten informiert zu sein. Es gab nur wenige Optionen, die einem zur Wahl standen. Man konnte sich eine Zeitung kaufen, aber viele der Neuigkeiten waren gegen Mitte des Tages schon wieder alt. Es gab zwar auch das Fernsehen und das Radio, da musste man aber eher Glück haben, um auf eine interessante Geschichte zu stoßen.

Smartphones haben all dies revolutioniert. Heutzutage findest Du die aktuellsten News über so ziemlich jedes Thema, indem Du einfach Deine Finger ein paarmal über den Bildschirm gleiten lässt.

Die meisten Zeitungen, wie „Die Welt“ haben jetzt ihre eigenen Apps, durch die Du auf deren Artikel der Tagesnachrichten von Deinem Smartphone aus zugreifen können. Im Gegensatz zu einer traditionellen Zeitung, aktualisiert „Die Welt“ ihre App den ganzen Tag mit den neuesten Nachrichten.

Einige Anwendungen können sogar eine Benachrichtigung an Dein Smartphone senden, wenn es sich um eine wichtige Nachrichtenmeldung handelt. Reuters ist eins der größten und vertrauenswürdigsten Nachrichtenunternehmen der Welt. Deren App kann personalisiert werden, damit diese Dich sofort benachrichtigt, wenn es um Vorfälle geht, die Dich besonders interessieren. Sie gibt Dir auch die Möglichkeit sich Videoberichte anzuschauen, so dass Du wirklich siehst, was aktuell geschieht.

Dank der Erfindung der Smartphones werden wir nie wieder die Action eines Live-Sportereignisses verpassen. Vorbei sind die Zeiten, wo Du wegen anderer Aufgaben ein wichtiges Bundesliga-Spiel verpasst und dir einen Kopf machst, wie dein Lieblings-Team wohl so spielt. Jetzt kannst du schnell heimlich den Punktestand auf deinem Smartphone überprüfen, ohne unhöflich gegenüber deiner Familie oder deinen Freunden zu sein.

Apps wie Sky Sports News HD erlauben dir sogar, die Nachrichtensender auf deinem Telefon wiederzugeben, so dass du die neueste Bundesliga Nachrichten Live mitverfolgen kannst. Und wenn du dir sicher bist, dass dein Team gewinnen wird, kannst du sogar eine Wette von deinem Telefon aus abschließen. Mit Betway kannst du zum Beispiel von Deinem Smartphone aus auf deine Lieblings-Bundesligamannschaft wetten, wo immer du auch bist und das garantiert dir, dass du nie wieder ein Match verpassen wirst.

Natürlich sind es nicht nur die nationalen, internationalen und Sportnachrichten, die uns interessieren. Apps wie Facebook ermöglichen es uns, mit unseren Freunden und Liebsten in Kontakt zu bleiben und zu wissen, wie es in deren Leben läuft. Also, was auch immer du wissen möchtest, ein Blick auf Dein Smartphone reicht mittlerweile.

About Andreas Rabe

IT Spezialist, Blogger und Hesse. > Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Wenn bereits der Ansatz falsch ist, so führt strenge Logik unweigerlich zum falschen Ergebnis. Nur Unlogik gibt Dir jetzt noch die Chance, wenigstens zufällig richtig zu liegen.
Bookmark the permalink.

2 Responses to Wie Smartphones unsere Gewohnheiten geändert haben, um auf dem Laufenden zu bleiben

  1. Chris says:

    Ich habe früher auch immer gesagt, dass ich kein Smartphone brauche, …bis ich eins hatte 🙁 😀

  2. Pat says:

    Guter Artikel und er trifft den Nagel auf den Kopf!
    Ich glaube, wir stehen noch am Anfang… mittelfristig werden Smartphone und Apps immer intuitiver und greifen dem Nutzer sein Handeln vorweg.
    Manchmal frage ich mich, ob ich froh sein soll in dieser Zeit zu leben, oder ob es mir angst machen soll 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.