Google drängt auf Huawei Ausnahmen

Huawei Betriebssytem unsicher?

Google drängt auf Ausnahmen wegen der Huawei Sanktionen und möchte sein Android Betriebssystem weiter an das chinesische Unternehmen liefern. Der Grund ist das von Huawei selbst entwickelte Betriebssytem. Dieses könnte laut Google unsicher sein.

Hierzu strebt Google eine Erlaubnis der US Regierung an und begründet dies damit, dass ein Ende der Zusammenarbeit zwischen Google und Huawei schlecht für die Sicherheit der Nutzer sei. Google warne im Gespräch mit US Regierungsvertretern davor, dass Huaweis eigenes Betriebssystem mehr Software Fehler als Android haben könnte. Deshalb könnten Nutzer leichter Opfer von Hackern werden.

Huawei steht bislang auf einer schwarzen Liste der US Regierung. Geschäftsbeziehungen zwischen US Firmen und Huawei unterliegen somit Kontrollen. US Unternehmen benötigen eine Lizenz wenn sie US Technik an Huawei verkaufen oder transferieren wollen. Sofern Sicherheitsinteressen berührt sind, kann diese Lizenz verweigert werden.

Tagged , , . Bookmark the permalink.

About Andreas Rabe

IT Spezialist, Blogger und Hesse. > Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Wenn bereits der Ansatz falsch ist, so führt strenge Logik unweigerlich zum falschen Ergebnis. Nur Unlogik gibt Dir jetzt noch die Chance, wenigstens zufällig richtig zu liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.