Geschäftsfeld SEO

In den 90en Jahren reichte es oftmals einfach nur in den gelben Seiten eingetragen zu sein oder hier und da mal eine Reklame in der lokalen Zeitung oder in Magazinen beizufügen, wenn man denn Werbung für das eigene Geschäft oder die eigenen Produkte machen wollte. Heutzutage funktioniert sowas nicht mehr ganz so einfach. Sicherlich ist Mundprobaganda immer noch ein sehr wichtiger Faktor bei der Vermarktung, aber ohne das Internet läuft heute fast gar nichts mehr. Sogar Essen bestellt man heutzutage ganz bequem per App genau wie die meisten anderen Einkäufe. weiterlesen

Dinge, die das Ranking deiner Webseite nicht beeinflussen

Mythen, Mythen, Mythen… In kaum einem anderen Bereich finden sich so viele Mythen, wie im Bereich Google SEO. Also rund um die Methoden, wie man vermeintlich das Ranking der eigenen Website so verbessern kann, dass sie möglichst weit oben in den Google Suchergebnissen erscheint. Warum in diesem Bereich so viele Mythen entstehen liegt vor allem an Google selbst. Denn der Suchmaschinen-Riese gibt keine bzw nur sehr sporadische, kryptische Informationen über Ranking Faktoren preis. weiterlesen

Revolv: Google degradiert Smarthub zur Bürodeko

Im Jahr 2015 kaufte Google bekannterweise das Unternehmen Nest, welches smarte Heizungssteuerungen und Rauchmelder auf den Markt brachte. Neun Monate zuvor übernahm Nest den Smarthome Hub Revolv, den Google dann natürlich dann im Paket dazu bekam. Nun gab Google bekannt, die Serverunterstützung für den Smarthub einzustellen. Und das hat fatale Folgen für die Nutzer von Revolv. weiterlesen

LG G Watch für 99€ im Google Playstore

Kurz vor Weihnachten kommt Google mit einem ganz besonderen Angebot. Die LG G Watch wird von Google im Playstore aktuell für nur 99€ angeboten. Das bedeutet einen Rabatt von 100€. Die Uhr ist in schwarz und in weiß erhältlich. Und für den Preis eignet sie sich hervorragend als Weihnachtsgeschenk oder bietet sich als Einsteiger-Smartwatch an. weiterlesen

Ware per Drohne – Jetzt auch Google

Vor ein paar Monaten erstaunte Amazon mit der Idee, Waren in Zukunft eventuell per ferngesteuerte Drohne ausliefern zu lassen. Danach wurde es ruhig, um die in meinen Augen absurde Idee. Jetzt kommt Google mit einer ganz ähnlichen Idee und scheint hier schon relativ weit fortgeschritten zu sein. Denn unter dem Namen Google Project Wing betreibt der Internetriese ein eigenes entsprechendes Forschungsprogramm. Und das scheinbar schon eine ganze Zeit lang. weiterlesen

Qwant – die Google Alternative

An Google haben wir uns gewöhnt. Wir suchen nicht, wir googeln. Und dabei nehmen wir in Kauf, dass der Suchmaschinen Riese versucht unser komplettes Sufverhalten zu analysieren. Um uns dann passende Werbung zu präsentieren. Überhaupt bekommen wir als Suchergebnisse ohnhin erstmal die Seiten von Googles zahlender Kundschaft angezeigt. Einen völlig anderen Weg, auch was den Datenschutz angeht, geht die französische Suchmaschine Qwant. Diese, jetzt auch auf deutsch nutzbare Suchmaschine, liefert erstaunlich gute und vielfälltige Ergebnisse, welche noch dazu ansprechend angezeigt werden. Dabei hebt sie sich deutlich von Google ab. Qwant könnte, wenn die Deutschen nicht solche Gewohnheitstiere wären, eine echte Google Alternative sein. weiterlesen

Google Glass – in US Kinos keine gute Idee

Das Tragen von Googles Datenbrille “Google Glass” in einem Kino, ist scheinbar keine gute Idee. Dies musste ein Kinobesucher in den USA nun leidlich erfahren, wie Spiegel Online berichtet. Dieser trug während einer Vorführung des Films “Jack Ryan: Shadow Recruit” Googles High Tech Gadget und wurde prompt von Beamten des Heimatschutzministeriums aus dem Saal geholt. Der Verdacht: Illegales mitfilmen des Kinofilms. weiterlesen