Cortana arbeitet nur noch mit Bing und Edge

Die unter Windows 10 eingeführte Sprachassistentin Cortana arbeitet laut Microsoft zukünftig nur noch mit der Suchmaschine Bing und Microsofts Edge Browser zusammen.

Bisher war es so, dass Cortana mit dem ein oder anderen kleinen Hack dazu gebracht werden konnte, eine andere Suchmaschine als Bing, wie zum Beispiel Google, zu nutzen. Auch die Anzeige der Ergebnisse in einem anderen Browser als Edge konnte man so bewerkstelligen und Cortana so insgesamt überlisten. Dies ist, wie Microsoft bekannt gab, nun nicht mehr möglich. weiterlesen