Die Wii U Blockbuster Games

Nintendo steht schon immer für eher familienorientiertes Entertainment, während die beiden großen Konsolen eher Erwachsene bedienen laut den gängigen Klischees. Die Wii U wird allerdings diesmal mit den großen Triple A Blockbustern der jüngsten Vergangenheit versorgt. So kann man bereits Black Ops 2, Assassins Creed 3, Fifa 13 und Mass Effect 3 für die Konsole erwerben. Allesamt sind Verkaufshits auf allen Plattformen und funktionieren auch auf der Wii U erstaunlich gut. Gerade das innovative Gamepad der Wii U ermöglicht hier interessante Neuerungen im Gamplay oder stellenweise Komfortfunktionen dank des Touchscreens.

Für wen lohnt sich die Wii U?

Nun ist aber die große Frage, für wen sich denn nun die Wii U lohnt? Gehört sie ins heimische Kinderzimmer, in der Hände von Erwachsenen oder irgendwo zwischen drin?

Zum Release der Wii U sind bereits einige sehr starke Titel erschienen, die ein sehr breites Spektrum und Zielgruppen abdecken. Zum einen wären hier die sehr starken Titel aus dem eigenen Haus: Nintendo Land und New Super Mario Bros. U.

Nintendo Land ist dabei irgendwo zwischen Spielertyp und und Kinderunterhaltung angesiedelt. Dabei zeigt das Spiel viele der Möglichkeiten, die die neue Konsole bietet. Der eigene Nachwuchs kann sich hier sehr gut mit den kurzweiligen Mini-Spielen unterhalten und die Jagd nach neuen High Scores bietet viel Raum für dauerhafte Motivation (man möchte die Mitspieler übertreffen).

New Super Mario Bros. U knüpft an die Stärken der Serie an und verbessert sie sinnvoll. Super Mario ist einfach ein Evergreen und macht jedem Spaß. Egal ob Kind oder Erwachsener: das Spielprinzip funktioniert nach wie vor.

Ein Super Mario Kart Ableger für die Wii U wurde ebenfalls angekündigt und wird mit hoher Wahrscheinlichkeit ein sehr gutes Spiel werden. Ebenso steht auch noch ein neuer Titel der Zelda Serie in den Startlöchern und wird im Laufe dieses Jahres erscheinen. Die beiden Mario Ableger und Zelda sind nicht zu unrecht die Zugpferde einer jeden Nintendo Konsole und sie sprechen wieder jede Altersgruppe an.

Außerdem sei zu erwähnen, dass die alten Wii Titel auch auf der Wii U laufen, was ebenfalls ein großer Bonus ist.

Blockbuster für Erwachsene

Abseits der Nintendo Titel erscheinen für die Wii U aber auch waschechte Verkaufshits der anderen Systeme nun auch für die Wii U. Gerade Assassins Creed und Mass Effect 3 gehören zu den meistverkauften Spielen systemübergreifend im letzten Jahr und bieten Unterhaltung für Erwachsene auf höchstem Niveau. Abgesehen von kleinen technischen Mankos sind die Spiele super für die Wii U umgesetzt und bieten auch einige Verbesserungen im Gameplay. So wird der Touchscreen oft für eine komfortable Inventar-Bedienung genutzt oder zeigt die Minimap an. Sogar der Kassenschlager Call of Duty: Black Ops 2 erschien als Starttitel und konnte von der technischen Umsetzung her überzeugen. Inhaltlich unterscheiden sich die Spiele logischerweise nicht zu den anderen Systemen. ZombiU erschien ebenfalls direkt zum Release und ist ein wirklich starker Titel und zeigt sehr schön, wie man das innovative Gamepad in ein Spielprinzip einbinden kann. Sehr schön!

Man kann also davon ausgehen, dass auch weiterhin die großen Titel den Weg zu Nintendos Konsole finden werden und das gerade das Gamepad viele interessante Spielfunktionen ermöglichen wird.

Familie oder Core Gamer?

Wen spricht also nun die Konsole an? Nintendo versucht hier einen Spagat zwischen den Gelegenheitsspielern, Kernspielern und dem Familienentertainment zu meistern. Sicherlich eine sehr anspruchsvolle Aufgabe und ein schwierigerer Weg, doch die Wii U hat eine Menge Potential. Die alte Wii wurde für Gelegenheitsspieler und für die Familien ausgelegt und war ein wirklicher Hit. Nintendo hatte schon immer einen guten Riecher was die Marktübersicht angeht und ich denke auch diesmal wird dies wieder geglückt sein, denn die Wii U kann und wird sich mit hoher Wahrscheinlichkeit auf dem Markt der Kernspieler etablieren.

Zwar bringt die Konsole die Grafik nicht auf den nächsten Level, aber das durchdachte Design des Gamepads und auch die Möglichkeit die bereits von der Wii bekannte Bewegungssteuerung zu nutzen, bietet die Wii U viele Möglichkeiten für die Spielentwickler. Man kann von innovativen Titeln in der nahen Zukunft ausgehen und zwar für jede Spielergruppe. Aber im Gegensatz zu der großen Konkurrenz auf dem Konsolenmarkt werden hier auch vor allem die Familien bedient, was Nintendos größter Vorteil ist.

Deswegen komme ich zu dem Fazit, dass die Wii U durchaus zu empfehlen ist, gerade wenn man daheim mit den Kindern spielen möchte. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass sie ganz hin und weg von der Wii U sind. Deswegen kann man eine klare Kaufempfehlung für Familien mit Kindern aussprechen. Aber wie bereits erwähnt werden auch diesmal Spieler bedient, die sich gerne stundenlang mit anspruchsvollen Titeln beschäftigen. Zwar sollte man keine Wunder von der Grafikleistung erwarten, aber es gab in der Geschichte haufenweise „Grafikblender“, die nur gut aussahen aber spielerisch eher lau waren. Man denke hier nur an die Erfolgsgeschichte von Minecraft, welches mit frischen Spielideen überzeugte und nicht mit wunderhübscher Grafik. Und genau dies könnte sich wiederholen, dank den Möglichkeiten des neues Gamepads und der Bewegungssteuerung.

Nintendo hat erneut bewiesen, wie familiengerechtes Entertainment auszusehen hat und klopft auch nun wieder an die Tür der Kernspieler und braucht sich nicht vor der Konkurrenz zu verstecken dabei. Die Wii U ist für jedermann einen Blick wert.

Über Sebastian

Eigenlich Autor des bekannten Gaming Blogs KarasuGames, doch hin und wieder schreibt Sebastian auch mal auf Addis Techblog.
Markiert mit .Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

3 Responses to Die Wii U Blockbuster Games

  1. sascha sagt:

    Hallo danke für deine Arbeit und den Interessanten Artikel ich denke auch das Nintendo schon immer mehr Familiär war und die anderen Konsolen mehr für die Gamer Communty.. weiter so les hier in Zukunft weiter :)

  2. Peter sagt:

    Schon ein nettes Teil, ich konnte mich nur mit dem Controller noch nicht so ganz anfreunden… Ich befürchte aber, das es gegen Ende des Jahres – wenn wahrscheinlich die neuen Konsolen kommen, sie es schwer haben könnte. Für alle Fans von Mario & Co. ist es natürlich ein Muss, zum Ersten mal ein Mario in HD! :)
    lg

  3. Sophie sagt:

    Also ich schenke meinem Mann nächste Woche die neue Wii U. Ich hoffe sie gefällt ihm, da er schon immer gerne Mario gespielt hat. Eine PS3 kommt für mich nicht in Frage, da ich mit den Spielen nichts anfangen kann. Bei der Wii U kann ich mitspielen :-).

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>