About Sebastian

Eigenlich Autor des bekannten Gaming Blogs KarasuGames, doch hin und wieder schreibt Sebastian auch mal auf Addis Techblog.

Was gibt es bei gebrauchter Software zu beachten

Schon seit einigen Jahren ist gebrauchte Software, nicht zuletzt wegen einiger höchstrichterlicher Entscheidungen, für Unternehmen und durchaus auch für Endverbraucher interessant geworden.  Was ja auch kein Wunder ist. Denn schließlich sind die Lizenzen aus zweiter Hand mitunter deutlich billiger als “Neuware”. Das ist zum Beispiel im Gebrauchtwagenhandel ja auch nicht anders. Mit dem Unterschied, dass Autos mit der Zeit Abnutzungserscheinungen zeigen. Gebrauchte Software nutzt sich natürlich nicht ab. weiterlesen

Gründe warum Unternehmen eine eigene App brauchen

Es ist klar. Eine eigene App schüttelt man mal eben nicht aus dem Ärmel. App Entwicklung ist mitunter durchaus eine komplexe und auch mit einigem Aufwand verbundene Aufgabe, die ein Unternehmen in der Regel nicht selbst stemmen kann. Trotzdem gibt es gute Gründe, warum ein Unternehmen eine eigene App anbieten sollte. weiterlesen

Unsere liebsten Technologien aus der Science-Fiction

Wohl jeder, der sich in seinem Leben mal mit Science-Fiction beschäftigt hat, sei es nun in Form eines leidenschaftlichen Fan-Daseins oder auch nur beim Aufschnappen popkultureller Fetzen aus dem Bereich, wird das Gedankenspiel betrieben haben, sich vorzustellen, wie die dortigen Technologien unsere heutigen Alltag in der realen Welt bereichern könnte. weiterlesen

Geschäftsfeld SEO

In den 90en Jahren reichte es oftmals einfach nur in den gelben Seiten eingetragen zu sein oder hier und da mal eine Reklame in der lokalen Zeitung oder in Magazinen beizufügen, wenn man denn Werbung für das eigene Geschäft oder die eigenen Produkte machen wollte. Heutzutage funktioniert sowas nicht mehr ganz so einfach. Sicherlich ist Mundprobaganda immer noch ein sehr wichtiger Faktor bei der Vermarktung, aber ohne das Internet läuft heute fast gar nichts mehr. Sogar Essen bestellt man heutzutage ganz bequem per App genau wie die meisten anderen Einkäufe. weiterlesen

Streaming braucht Datenvolumen

Smartmobile, YouTube, Nokia, Lumia

Viele von uns kennen das wahrscheinlich. Man sitzt morgens im Zug und fährt zur Arbeit, zur Uni. oder man fährt am Wochenende zurück mit dem Zug in die etwas weiter entfernte Heimatstadt. Manchmal nutzt man auch den Zug um Freunde zu besuchen. Hin und wieder hat man allerdings auch weniger glückliche Situationen und muss Zeit im Wartezimmer eines Arztes verbringen. Gelegenheiten Zeit tot zu schlagen gibt es sicherlich mehr als genug, wovon viele sicherlich ein Liedchen singen können. weiterlesen

Komfortgewinn durch Smarthome Lösungen

Seit der Entwicklung von Smartphones und Co geht die Vernetzung von Gegenständen und Geräten in unserem Alltag stetig voran. Was man damals nur aus Star Trek und anderen Sci-Fi Filmen kannte, ist mittlerweile längst alltäglich geworden. Sogar Kühlschränke können heutzutage mit dem Smartphone kommunizieren und teilen dem Nutzer mit, wenn beispielsweise die Milch ausgeht.  Im Allgemeinen bezeichnet man die Vernetzung und Steuerung von Aufgaben im Haus als Smarthome bzw im Fall des Kühlschrankes auch als Internet der Dinge. weiterlesen

Was versteht man unter Maschinendatenerfassung?

In den letzten 20 Jahren war immer wieder die Rede davon, dass die Automatisierungstechnik und Roboter uns die Arbeit wegnehmen würden. Gerade in der industriellen Herstellung trifft dies wohl auch stellenweise zu. Zum Beispiel kamen in der Fertigung von Fahrzeugen immer mehr und mehr Maschinen und Roboter zum Einsatz, da sie einfach effizienter als Menschen arbeiten können. Aber ohne Menschen würde es dennoch nicht gänzlich automatisiert funktionieren. weiterlesen

Wix.com im Review

Bei vielen von uns stand sehr wahrscheinlich auf dem Stundenplan des Informatik-Unterrichts in der Mittelstufe das Thema „Homepage erstellen“. In der Regel bedeutete dies mühsam den HTML Code zu erlernen und danach anzuwenden. Die Ergebnisse dabei waren wohl eher mäßig, wie auch bei mir. Mit dem klassischen Code zu hantieren ist und war alles andere als komfortabel oder übersichtlich. weiterlesen