Microsoft Office bald für Linux?

Microsoft Office ist ohne Zweifel ein sehr beliebtes Anwendungspaket. Ich kenne sehr viele, die es nutzen! Höre auch oft die Frage: Kannst mir dies und jenes mal als Word Dokument schicken? Eigentlich würde es ja nahe liegen, dass Microsoft der Tatsache auch mal Rechnung trägt, dass Linux eine immer größere Verbreitung findet, und MS Office auf Linux portiert. Und genau dies soll Microsoft laut Phoronix konkret in Planung haben. Und die steigenden Linux Nutzerzahlen könnten sogar dafür sprechen, dass Microsoft hier finanzielles Potential sehen könnte. Zumal Microsoft durchaus ein Interesse haben könnte verlorene Markteinteile wieder zurückzuholen. Schliesslich gehen auch immer mehr öffentliche Einrichtungen zu Linux über. Und das vor allem aus Kostengründen.

Linux Portierung wirklich sinnvoll?

Allerdings spricht auch sehr viel dagegen, dass Microsoft wirklich eine Portierung des Office Paketes in Planung hat. Office ist umfangreich. Eine Portierung wäre also sehr aufwendig. Ob sich das für Microsoft wirklich lohnt, lässt sich bezweifeln. Aus dem ganz einfachen Grund: Der weltweite Marktanteil von Linux ist noch immer vergleichsweise gering.

Hinzu kommt, dass es gerade für Linux eine grosse Zahl z.T. kostenloser Alternativen zu MS Office gibt. Diese bieten oft einen durchaus ähnlichen Funktionsumfang, wie MS Office. Zumal von Microsoft ja auch noch Office365 angeboten wird. Diese webbasierte Office-Lösung macht eine Portierung auf Linux geradzu sinnlos und überflüssig.

Es bleibt also abzwarten, ob Microsoft wirklich ein Office für Linux plant. Ich selbst bezweifele es ganz stark.

 

Anzeige
Tagged , . Bookmark the permalink.

About Andreas Rabe

IT Spezialist, Blogger und Hesse. > Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Wenn bereits der Ansatz falsch ist, so führt strenge Logik unweigerlich zum falschen Ergebnis. Nur Unlogik gibt Dir jetzt noch die Chance, wenigstens zufällig richtig zu liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.