Facebook und Gästebuch-Bildchen

Ich denke fast jeder kennt diese Bildchen, welche hin und wieder in der Facebook Timeline auftauchen. Geteilt von einem Freund oder einer Freundin sollen sie einen momentanen oder allgemein vorhandenen Gedanken des Teilenden zum Ausdruck bringen. Meist enthalten sie nicht viel mehr als eine mehr oder weniger schlaue Weisheit, etwas romantisches oder auch einfach nur einen doofen Spruch.Viele Facebook User beschränken sich bei so etwas auch eher auf das Weiterteilen eines solchen Spruch-Bildchens. Man schliesst sich quasi einer anderen Meinung einfach nur an, anstatt selbst einmal kreativ zu werden.

Dabei ist es selbst für Ungeübte gar nicht so schwer deartige Facebook Bilder selbst zu erstellen. Im Gegenteil ist es sogar eine ganz hervorragende Gelegenheit sich auf unkomplizierte Art und Weise einmal mit einem Grafikprogramm auseinander zu setzen. Die einzigen Dinge, die man braucht, ist ein guter Spruch und ein Grafikprogramm. Einen Lieblingsspruch hat fast jeder und es gibt jede Menge kostenloser Grafikprogramme, mit denen sich so etwas bewerkstelligen lässt. So eignet sich im Zweifel sogar das Windows-Bordmittel Paint dazu. Wer es lieber etwas anspruchsvoller haben möchte, kann auf das kostenlose Gimp zurückgreifen und wer zuviel Geld hat, kauft sich Photoshop.

Mit etwas Kreativität und mit ein ganz klein wenig Know How, lassen sich so tolle Sachen zaubern!

Anzeige
Tagged . Bookmark the permalink.

About Andreas Rabe

IT Spezialist, Blogger und Hesse. > Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Wenn bereits der Ansatz falsch ist, so führt strenge Logik unweigerlich zum falschen Ergebnis. Nur Unlogik gibt Dir jetzt noch die Chance, wenigstens zufällig richtig zu liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.