Bailaho – B2B Suchmaschine unter der Lupe

B2B-Suchmaschine-Blog

Geht es darum im Internet etwas zu finden, also eine Suche nach etwas bestimmten zu starten, denkt der geneigte Anwender in der Regel zuerst an Google. Mittlerweile hat sich der Suchmaschinenriese so fest in die Köpfe der Nutzer “gebrannt”, dass viele schon nicht mehr “suchen”, sondern googeln. “Google das mal”, ist konsequenterweise dann auch eine übliche Aufforderung. Der Nachteil an Google ist, dass die Suchmaschine versucht für den Nutzer zu denken. Abhängig von vorangegangenen Suchen, dem eigenen Standort und vielen anderen Faktoren setzt Google jeweils Suchergebnisse zusammen.

Google´s Suchergebnisse sind nutzerabhängig

Nutzer A sieht also unter Umständen etwas anderes, als Nutzer B! Und das obwohl der gleiche Suchbegriff genutzt wurde. Dieses google´sche Mitdenken bewirkt allerdings auch, dass man nicht immer auf Anhieb auch das findet, was man eigentlich sucht. Man erhält die Ergebnisse, von denen Google annimmt, dass man sie gerade gebrauchen kann. Das kann hinhauen, muss aber nicht!

Allerdings gibt es im Web auch eine ganze Reihe Alternativen zur Google Suche. Darunter auch ein paar sehr spezielle Suchmaschinen, die die Suche auf ein bestimmtes Themen- oder Aufgabengebiet festlegen. Was im Umkehrschluss bedeutet, dass deren Suchergebnisse schon von dem “Firlefanz” bereinigt sind, den man ohnehin nicht sucht, den aber Google anzeigen würde.

B2B Firmensuchmaschine Bailaho

Eine dieser sehr speziellen Suchmaschinen ist Bailaho. Bei dieser Suchmaschine handelt es sich um eine Firmensuchmaschine im B2B Bereich. Bailaho will Unternehmen somit ermöglichen auf einfache Art andere Unternehmen anhand von Suchbegriffen oder per Kategorieauswahl zu finden, mit diesen in Kontakt zu treten und im Idealfall eine Geschäftsbeziehung anzubahnen.

Betrieben wird die Suchmaschine, welche eine der größten Firmensuchmaschinen Deutschlands ist, von einer gleichnamigen Betreibergesellschaft aus dem beschaulichen Baden Baden. Neben dem deutschen Portal bailaho.de, bietet diese noch entsprechende Portale für Österreich (bailaho.at) und die Schweiz (bailaho.ch) an.

Bailaho kommt auf circa 150000 monatliche Visits, welche entsprechend viele Suchanfragen generieren. Laut Bailaho sind in den Profilen der eingetragenen Unternehmen fast 10 Millionen Suchbegriffe und Produktbezeichnungen hinterlegt.

25% der deutschen Unternehmen von Bailaho indexiert

Zu einer der größten Firmensuchmaschine im deutschsprachigen Raum macht Bailaho allerdings die Zahl der eingetragenen Unternehmen. Geht man davon aus, dass es in Deutschland 3,59 Millionen kleinere, mittlere und große Unternehmen gibt und 800000 davon über einen Eintrag bei Bailaho verfügen, ist die daraus resultierende Quote von 25% an eingetragenen Unternehmen schon beachtlich. Hinzu kommen noch Unternehmen aus Österreich und der Schweiz.

Dabei legt Bailaho für Eintragungen Wert auf eine transparente Preisgestaltung. So laufen laufzeitbasierte Werbemaßnahmen automatisch aus, so dass Unternehmen als Kunde keine Kündigungsfristen oder Kündigungsverfahren beachten müssen. Und die Kosten für Einmaleinträge verstehen sich laut Bailaho auch als Einmalzahlung ohne wiederkehrende Kosten. Laut den Betreibern sollen schlanke Kostenstrukturen und optimierte Geschäftsprozesse an den Kunden weitergegeben werden und so für eine kostengünstige Preisgestaltung sorgen.

Preisträger diverser Business Preise

Nicht umsonst wurde Bailaho in der Vergangenheit bereits mit verschiedenen Business Preisen bedacht. So wurde die Suchmaschine im Jahr Hauptpreisträger des Mittelstandsprogramms unter der Schirmherrschaft von Dr. h.c. Lothar Späth. Weiter erhielt sie in den Jahren 2012, 2013 und 2014 die Auszeichnung “Best Of” beim Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand in der Kategorie “Internet-Service”. Und beim jährlich auf der Hannover Messe vergebenen Industriegleis wurde Bailaho 2012, 2013 und 2014 “Best of” als beste Internet-Software-Lösung für die Industrie.

International wurde Bailaho Finalist für Deutschland beim European Business Awards in London und wurde so mit dem Rubin d’Or bedacht.

Anzeige
Tagged , . Bookmark the permalink.

About Andreas Rabe

IT Spezialist, Blogger und Hesse. > Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Wenn bereits der Ansatz falsch ist, so führt strenge Logik unweigerlich zum falschen Ergebnis. Nur Unlogik gibt Dir jetzt noch die Chance, wenigstens zufällig richtig zu liegen.

3 Responses to Bailaho – B2B Suchmaschine unter der Lupe

  1. Chris says:

    Schöner Artikel Andreas,
    ich finde, solche B2B Suchmaschinen total wichtig. Durch den Google-Dschungel findet man einfach kaum mehr durch, wenn man auf der Suche nach guten Firmenkontakten ist. Mit Bailaho habe ich selbst auch schon gearbeitet und muss sagen, das es wirklich gut aufgestellt ist!

    Gruß, Chris

  2. Veristore says:

    RT @Karasutech: Bailaho – B2B Suchmaschine unter der Lupe http://t.co/Baew633v1v

  3. Bailaho – B2B Suchmaschine unter der Lupe » Addis Techblog http://t.co/KuHEWCaNsf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.