IT Dienstleister – Immer auf Profis setzen

Neulich habe ich eine Sendung im TV gesehen. Es war eine dieser typischen “Handwerker”-Test Dokus. Der Ablauf man nehmen ein technisches Gerät, baue einen -meist sehr kleinen aber wirkungsvollen- Fehler ein und bestellt dann unterschiedliche Handwerker und Spezialisten. Diese werden dann bei der Fehlersuche und Behebung heimlich mit versteckten Kameras gefilmt. So soll deren Kompetenz bzw deren Inkompetenz ermittelt werden. In den Augen der Macher soll hier natürlich auch gerne mal ein bestimmtes Licht auf ganze Branchen geworfen werfen.

Der herausgesprungene RAM Riegel

Bei besagter Sendung, die ich gesehen habe, ging es um PC Notdienste. Szenario: Studentin muss Hausarbeit dringend fertig machen und der PC streikt. Im Vorfeld wurde der Arbeitsspeicher des PCs gelockert. Dies wurde dann als typischer Fehler bezeichnet. Was stimmen mag, sofern man vorher im Inneren des PC hantiert hat. Ansonsten ist es eher unwahrscheinlich, dass ein korrekt eingebauter und standardmässig mit Klammern gesicherter RAM Riegel aus dem Sockel springt. Aber abgesehen hiervon ging es ja um den Auftritt unterschiedlicher sogenannter PC bzw IT Spezialisten, die diesen einfachen Fehler finden und beheben sollten.

Nun mag es der Dramaturgie der Sendung geschuldet sein, aber in erster Linie wurden hier natürlich absolut inkompetente “Spezialisten” gezeigt, die einen vermeintlich einfachen Fehler nicht finden oder den Fehler an einem vollkommen anderen Ort (meist die Grafikkarte) vermuten. Natürlich will der Sender hier reißerisch alles in einem schlechten Licht zeigen. So etwas verkauft sich nun mal besser.

Niemand würde an einer Gasheizung herumschrauben

Allerdings und das muss man leider auch sagen, gibt es im Bereich der IT Dienstleister auch viele schwarze Schafe. Das liegt daran, dass viele dieser Pseudo Spezialisten glauben, dass nur weil sie einen PC unfallfrei einschalten können, sie jetzt die absoluten PC Profis seien. Ich denke, dass es in kaum einem Bereich wie in der IT so viele Menschen gibt, die meinen sie hätten Ahnung, nur weil sie einen PC daheim stehen haben. Also ich habe eine Gasheizung im Keller. Die kann ich auch ein- und ausschalten. Und trotzdem würde ich nie auf die Idee kommen, daran rumzuschrauben. Aber im IT Bereich wird das gemacht. Zwar stehen hier keine Menschenleben auf dem Spiel, wie bei einer Gasheizung. Aber trotzdem kann man hier durchaus einen gehörigen finanziellen Schaden verursachen. Besonders dann, wenn es aus dem privaten in den geschäftlichen Bereich geht.

Profis verhindern größere Schäden

Man muss sich nichts vormachen. Viele Branchen sind von einer einwandfrei funktionierenden IT abhängig. Fällt diese aus oder arbeitet nicht zuverlässig, stehen manche- ganz gleich wie groß oder wie klein- Unternehmen still. Im schlimmsten Fall gehen sogar wichtige Daten verloren. Beides bedeutet einen nicht unerheblichen Schaden. Das betrifft kleine Firmen, große Konzerne, Arztpraxen, Krankenhäuser und so weiter und so weiter. Niemand würde hier auf die Idee kommen einen Amateur für die Fehlerbehebung oder gar schon im Vorfeld für die Planung der IT Infrastruktur zu rufen. Hier wird sich natürlich auf IT Unternehmen wie zum Beispiel die IT Dienstleister Köln verlassen.

Letztendlich geht es nicht ohne Ausbildung

Doch wie erkennt man den Profi? Den wenigsten steht die Kompetenz ja im Gesicht geschrieben. Bei größeren IT Dienstleistern ist das relativ einfach. Diese verfügen in der Regel über entsprechende Referenzen und können diese auf Anfrage auch nachweisen. Bei Einzelpersonen ist es so, dass diese im Hard- und Softwarebereich zum einen über einschlägige Ausbildung verfügen und zudem in verschiedenen Bereichen unterschiedliche Zertifizierungen erlangt haben. Beides können diese Spezialisten auch auf Verlangen nachweisen.

About Andreas Rabe

IT Spezialist, Blogger und Hesse. > Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Wenn bereits der Ansatz falsch ist, so führt strenge Logik unweigerlich zum falschen Ergebnis. Nur Unlogik gibt Dir jetzt noch die Chance, wenigstens zufällig richtig zu liegen.
Bookmark the permalink.

One Response to IT Dienstleister – Immer auf Profis setzen

  1. Jonas (D says:

    Das ist doch das generelle Problem heutzutage. Leute wollen auf teufel komm raus Content schaffen. Habe letztens auch eine super-reisserische Doku über Finanzierungsdienstleister und Versicherungen gesehen, wobei hier die komplette Pointe war: keiner wurde betrogen, die Leute haben einfach unterschrieben ohne den Vertrag zu lesen, und dass wurde dann dargestellt als ob die Verbraucher ach so schrecklich verarscht wurden. aber kein einziges mal den Vertrag gelesen… selbst schuld.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.