Wo kommen Spam Mails her?

China ist das Land aus dem die meisten Spam Mails stammen.

Sie sind für jeden ein riesengroßes Ärgernis und manchmal sind sie sogar gefährlich. Und trotz immer besser werdender Spam Filter rutschen auch immer mal wieder Spam Mails in den Posteingang. Aber wo kommen diese unerwünscht zugesendeten Werbe-Spam Mails eigentlich her?

Laut einer Auswertung von Kaspersky Lab ist China in Sachen Spam Mails weltweit führend. Letztes Jahr kamen 11,7 Prozent des weltweiten Spams aus diesem Land. An zweiter Stelle stehen die USA (9 Prozent), gefolgt von Deutschland (7,2 Prozent).

Infografik: Das sind die Spam-Top 10 | Statista

Mehr Infografiken finden Sie bei Statista

Bookmark the permalink.

About Andreas Rabe

IT Spezialist, Blogger und Hesse. > Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Wenn bereits der Ansatz falsch ist, so führt strenge Logik unweigerlich zum falschen Ergebnis. Nur Unlogik gibt Dir jetzt noch die Chance, wenigstens zufällig richtig zu liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.