Digitale Technik: Schulen haben Aufholbedarf

Tablet PC an Schulen. Digitalisierung geht viel zu langsam. Addis Techblog
Sony Xperia Z Tablet

Es ist ein Satz, den man in Deutschland leider sehr oft hört: “Die Digitalisierung kommt nur langsam vorran”. Ob das nun beim Breitbandausbau ist oder an deutschen Schulen. Denn gerade auch hier gilt dieser Satz besonders.

Schnelles Internet und Tablet PCs

Denn laut einer Erhebung des Verbandes Bildung und Erziehung, haben gerade mal ein Drittel der in diese Erhebung eingeflossenen Schulen schnelles Internet und WLAN.

Ähnlich düster sieht es bei der Ausstattung mit Tablet PCs und Smartphones aus. Zwei Drittel der befragten Schulen haben hier keine Klassensätze mit diesen Geräten.

Es geht viel zu langsam

Zwar sah das ganze vor fünf Jahren noch schlimmer aus. Hier mussten sogar 86% noch ohne komplette Klassensätze auskommen. Trotzdem geht der Fortschritt, laut des Verbandes Bildung und Erziehung, viel zu langsam vorran. Bei derzeitigem Tempo würde es bis in das Jahr 2035 dauern, bis alle Schulen über die notwendige Technik verfügen.

Anteil der Befragten Schullleiter, an deren Schule folgende Ausstattung vorhanden ist:

Tagged , , . Bookmark the permalink.

About Andreas Rabe

IT Spezialist, Blogger und Hesse. > Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Wenn bereits der Ansatz falsch ist, so führt strenge Logik unweigerlich zum falschen Ergebnis. Nur Unlogik gibt Dir jetzt noch die Chance, wenigstens zufällig richtig zu liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.