Die Sache mit dem Doppelslash

Kleiner Funfact am Rande: Tim Berners-Lee, der Erfinder des World Wide Web, hat sich vor einigen Jahren im Prinzip für den Doppelslash ( der doppelte Schrägstrich // ), der in jede URL gehört, entschuldigt. Denn eigentlich wäre es auch ohne dies gegangen.

Aber glücklicherweise übernehmen moderne Browser mittlerweile die Eingabe des “http://”

Tagged , . Bookmark the permalink.

About Andreas Rabe

IT Spezialist, Blogger und Hesse. > Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Wenn bereits der Ansatz falsch ist, so führt strenge Logik unweigerlich zum falschen Ergebnis. Nur Unlogik gibt Dir jetzt noch die Chance, wenigstens zufällig richtig zu liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.