Krank!!! Kängurus in Herborner Tierpark erschossen

Eben diesen Tweet der hier ansässigen Lokalzeitung in meiner Twitter Timline entdeckt. Irgendein Perverser hat offensichtlich hier in der Gegend zwei Kängurus in einem Herborner Tierpark erschossen?

Wie krank im Kopf muss ein Mensch eigentlich sein, um so etwas zu tun?

Hier der Tweet zum Thema

Update: Zwar ist der Tod der Tiere nach wie vor tragisch, dennoch kann Entwarnung gegeben werden. Die Obduktion der Tiere hat wohl ergeben, dass die Kängurus nicht erschossen wurden, sondern von einem wilden Tier gerissen wurden.

Anzeige
Bookmark the permalink.

About Andreas Rabe

IT Spezialist, Blogger und Hesse. > Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Wenn bereits der Ansatz falsch ist, so führt strenge Logik unweigerlich zum falschen Ergebnis. Nur Unlogik gibt Dir jetzt noch die Chance, wenigstens zufällig richtig zu liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.