10 Android Apps, die ich täglich nutze

Hach, was wären Smartphones ohne Apps! Richtig! Tragbare Telefone und mehr nicht. Streng genommen nutze ich mein Smartphone vergleichweise wenig zum reinen Telefonieren. Im Vordergrund steht die Nutzung diverser Apps. Das dürfte bei vielen nicht deutlich anders aussehen. Also hier mal die 10 Android Apps, die ich täglich nutze. Inspiriert wurde diese kleine Top 10 List durch einen Blogpost auf wasted heart. Auch hier gibt es eine solche Top 10 Liste.

Meine 10 Apps in täglicher Nutzung

  1. Twitter

    Ganz klar. Als Blogger kommt man um Twitter nicht herum. Abgesehen davon ist es irgendwie informativ und auch witzig. Seis drum. Die einen lieben Twitter und die anderen können damit nichts anfangen. Dazwischen gibt es wohl nichts.

    Twitter
    Preis: Kostenlos
  2. Facebook App

    Da tummeln sich nun mal mittlerweile 80% aller Freunde. Darum muss man Facebook einfach nutzen. Es geht einfach nicht anders.

    Facebook
    Preis: Kostenlos+
  3. K-9 Mail

    Für mich der Android Email Client schlechthin

    K-9 Mail
    Preis: Kostenlos
  4. ES Datei Explorer

    Es gibt einfach keinen besseren Datei Manager für Android. Mit diesem kann man nicht nur lokale Dateien auf dem Smartphone verwalten, sondern auch noch gängige Cloud Dienste einbinden (Google Drive, OneDrive, Owncloud und alles was sich per FTP oder Webdav nutzen lässt)

    ES Datei Explorer
    Preis: Kostenlos+
  5. Snapseed

    Es gibt kaum eine App, mit der sich Fotos auf so einfache Art und Weise und so spektakulär nachbearbeiten lassen. Ich bin immer wieder beeindruckt, was am Ende dabei heraus kommt.

    Snapseed
    Preis: Kostenlos
  6. Spiegel Online App

    Spiegel Online kennt jeder. Auf dem Smartphone lässt sich das Magazin am besten mit der hauseigenen App lesen. Und da ich täglich Beiträge auf SPON lese, gehört diese App ganz sicher in diese Liste.

  7. Instagram

    Standard! Gehört einfach dazu. Und diese App schlägt in die gleiche Kerbe, wie auch Twitter. Entweder mag man Instagram oder man so rein gar nichts damit anfangen.

    Instagram
    Preis: Kostenlos
  8. StumbleUpon App

    In Deutschland ist StumbleUpon nicht sonderlich bekannt. Dennoch eignet sich StumbleUpon ganz klasse dafür, neues im Web zu entdecken. Natürlich hat dieses Social Media Network auch eine eigene App.

    StumbleUpon
    Preis: Kostenlos
  9. Klack TV

    In meinen Augen die aktuell beste TV Programm App

  10. Clean Master

    Auf einem Android Smartphone sammelt sich sehr schnell sehr viel Datenmüll an. Das bremst das Smartphone mitunter deutlich aus. Clean Master hilft den Müll los zu werden.

In eigener Sache und ausser Konkurrenz

Natürlich habe ich auch meine eigene App indirekt täglich in der Nutzung. Aber das zählt nicht wirklich. Dennoch hier ein kleiner Hinweis auf Addis Techblog, die Android App

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁

Update:

Es gibt auch andere z.B. auf Drangshis Blog, die ihre 10 Top Apps zusammentragen und darüber berichten. Das ist natürlich immer interessant, um eventuell coole Apps zu entdecken.

 

Anzeige
Tagged , , . Bookmark the permalink.

About Andreas Rabe

IT Spezialist, Blogger und Hesse. > Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Wenn bereits der Ansatz falsch ist, so führt strenge Logik unweigerlich zum falschen Ergebnis. Nur Unlogik gibt Dir jetzt noch die Chance, wenigstens zufällig richtig zu liegen.

One Response to 10 Android Apps, die ich täglich nutze

  1. Leon says:

    Meine Top 10 stimmt so ziemlich mit deiner überein 😉
    Statt Clean-Master benutze ich allerdings den CCleaner. Ich kann diese App nur weiterempfehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.