Testsieger Virenschutz auf dem Android-Smartphone

Googles Android ist ohne Frage das verbreitetste Betriebssystem für mobile Geräte. Smartphone- und Tablet-User schätzen das OS nicht zuletzt wegen den Vorzügen des großen Play Stores. Auch Individualisten profitieren von der Tatsache, dass sich Android sehr detailliert anpassen lässt und wer es auf die Spitze treiben möchte, besorgt sich sogar die Root-Rechte. Leider besteht aber die Möglichkeit, dass diverse Schädlinge im Speicher landen. Damit das nicht passiert, sollte zunächst der Software-Download von unsicheren Quellen unterbunden werden, wobei auch auf eine Virenschutz-App gesetzt werden sollte. Die netzsieger.de Redaktion hat die interessantesten Virenscanner für Android unter die Lupe genommen und auch die Kunden haben diesbezüglich ihre Wertung abgegeben.

Das beste Ergebnis bekommt von der Redaktion Bitdefender Mobile Security. Die bekannten Entwickler haben sich hier alle Mühe gegeben, um eine schnelle Virensoftware mit vielen Funktionen und natürlich höchster Sicherheit auf den Markt zu bringen. Für 7,95 Euro gibt es die App, die Trojaner, Malware, Spyware und Würmer erkennt. Die Erkennungsrate liegt bei 100 Prozent, so dass dadurch jedes Smartphone oder Tablet zu einem sicheren Device gemacht wird. Leider lassen sich die Scans nicht planen und es wird auch nur der Standard-Browser von Android vor Attacken aus dem Netz geschützt. Dementsprechend sehen die Kunden Bitdefender Mobile Security “nur” auf Platz 3.

Platz zwei im Kunden- und Redaktionsranking belegt Norton Mobile Security. Dieses Schutzpaket ist mit 29,99 Euro deutlich teurer, bietet dafür aber auch eine hohe Erkennungsrate und ordentliche Geschwindigkeitswerte. Hier sind es aber hauptsächlich die Zusatzfunktionen wie eine Anti-Diebstahl-Funktion mit Kamera-Ansteuerung, die die den Virenscanner sehr interessant machen. Platz 1 verdient laut den Usern Kaspersky Internet Security for Android. Die 10,95 Euro teure Software belegt laut netzsieger.de Platz 3 und auch hier lassen sich die Scann-Vorgänge nicht so planen, dass sie regelmäßig automatisch gestartet werden. Dafür ist die App aber leicht bedienbar, hat ebenfalls viele Zusatzfunktionen und geht mit den Systemressourcen relativ sparsam um.

Das zweit günstigste Produkt im Vergleich findet sich auf Platz 4 bzw. Platz 5 im Kunden-Ranking. McAfee Mobile Security kostet lediglich 6,99 Euro und beeinträchtigt ebenfalls kaum die Rechenleistung eines Smartphones oder Tablets. Dafür dauern die Scanns allerdings auch etwas länger. Hier überzeugt besonders die solide Backup-Funktion, die im Ernstfall vor Datenverlust schützt. Sollte das Gerät verloren gehen, schickt es eine Lokalisierungs-SMS an ausgewählte Freunde, so dass nicht zwingend das Online-Portal aufgerufen werden muss. Nur Platz 4 belegt F-Secure Mobile Security. Diese 19,95 Euro teure Lösung punktet durch eine leichte Bedienbarkeit, enttäuscht dafür aber wegen der langen Lade- und Scannzeiten. Auch die Anti-Diebstahl-Features konnten hier nicht wirklich überzeugen. Wer aber etwas Zeit mitbringt, eliminiert aber auch hiermit zuverlässig Schädlinge. Platz 6 geht laut Kundenbewertungen und Redaktion an die günstigste Zoner AntiVirus for Android App. Diese steht für günstige 3,68 Euro zum Download bereit, ist unkompliziert in der Handhabung und hat einige nützliche Werkzeuge. Durch die schwache Erkennung von Malware, verliert das Tool allerdings wertvolle Punkte.

Anzeige
Tagged , . Bookmark the permalink.

About Andreas Rabe

IT Spezialist, Blogger und Hesse. > Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Wenn bereits der Ansatz falsch ist, so führt strenge Logik unweigerlich zum falschen Ergebnis. Nur Unlogik gibt Dir jetzt noch die Chance, wenigstens zufällig richtig zu liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.