Was ist Online Marketing?

Online Marketing umfasst unterschiedliche Maßnahmen,
welche darauf ausgerichtet sind, auf ein bestimmtes Produkt oder eine Dienstleistung
aufmerksam zu machen und anschließend zu verkaufen. Die unterschiedlichen
Strategien besitzen ihre Vor- und Nachteile, sodass jedes Unternehmen selbst
abwägen muss, welche Strategie Sie umsetzten will. Unter anderem lassen sich auch
eBooks, Videokurse und Coachings anbieten. Hier stellen wir ihnen einige der
häufigsten Methoden vor.

Banner Marketing

Die am häufigsten verwendete Methode im Online Marketing ist
wohl Banner Marketing. Auf großen Webseiten werden unterschiedliche Werbebanner
verwendet. Klickt ein Besucher auf einen Banner, gelangt er direkt auf die
Zielseite. Ein Unternehmen zahlt meistens pro Klick. Zusätzlich spielt die
Größe des Werbebanners eine wichtige Rolle bei der Errechnung der Kosten.
Facebook Ads und Google AdWords funktionieren nach diesen Prinzipien. Mit
dieser Online Marketing Methode kann man relativ rasch ein Ergebnis
erreichen. Sie eignet sich hervorragend, um ein Seminar oder Event zu
promoten.

Suchmaschinen-Marketing

Eine weitere Methode ist das
Suchmaschinenmarketing. Verschiedene Seiten einer Web-Seite werden mit spezifischen
Suchbegriffen optimiert. Gibt ein Besucher diese Begriffe ein, sollte die
Web-Seite eine hohe Position in den Suchergebnissen erhalten. Der Vorteil
besteht darin, dass Inhalte auf einer bestimmten Unternehmens-Web-Seite besser
gefunden werden. Jedoch muss man etwas Geduld aufbringen, da es sich um einen
langfristigen Prozess handelt.

Hier finden Sie eine geniale Online Marketing Strategie! 

E-Mail-Marketing

Um mit Kunden in Kontakt zu bleiben, aber auch
um neue, potentielle Kunden anzusprechen, ist E-Mail Marketing eine sehr gute
Wahl. Man sollte darauf achten, in den E-Mail stets nützliche Inhalte
anzubieten und sich nicht nur auf Werbung zu beschränken.

Social Media Marketing

Soziale Netzwerke wie LinkedIn, Twitter und
Facebook werden verwendet, um den Bekanntheitsgrad eines Unternehmen zu
optimieren. Damit die Reichweite der Social Media Kanäle eines Unternehmens
gesteigert wird, kann man auch Social Ads schalten. Zu diesem Zweck definiert
man für die Werbekampagne ein bestimmtes Tagesbudget und legt eine Zielgruppe
fest.

Was ist Affiliate Marketing?

Durch Affiliate
Marketing kann ein Unternehmen neue
Kunden gewinnen. Personen, die am Affiliate Programm teilnehmen, haben die Möglichkeit,
am Gewinn eines Unternehmens beteiligt zu werden. Falls ein Kunde durch einen
Affiliate Partner auf eine Unternehmens-Web-Seite gelangt, wird je nach
Affiliate Programm ein bestimmter Betrag bezahlt.

Mit Affiliate Marketing zum Erfolg

Der Bereich Online-Marketing bietet
verschiedene Strategien, um neue Kunden auf ein Produkt oder eine
Dienstleistung aufmerksam zu machen. Für Unternehmen mit dementsprechenden
Kapital ist Affiliate Marketing sicher eine vielversprechende Möglichkeit,
potentielle Neukunden zu gewinnen. Zu diesem Zweck ist man auf die Hilfe auf
Personen angewiesen, die an einem Affiliate Programm teilnehmen. Das
Unternehmen stellt den Teilnehmern verschiedene Marketing Tools zur Verfügung
wie Banner, Links, etc. Die Teilnehmer haben nun die Aufgabe, die Besucher von
Ihren Blogs oder Web-Seiten auf die Produkte oder Dienstleistungen aufmerksam
zu machen. Falls sich ein Internet-User dazu entscheidet, die Web-Seite
aufzurufen und ein Produkt zu erwerben, erhält der Teilnehmer einen bestimmten
Prozentanteil vom Verkaufspreis. Alle Personen, die an einem Affiliate Programm
teilnehmen, erhalten eine spezielle Affiliate ID. Falls nun über diese ID ein
Kauf erfolgt, wird dem jeweiligen Teilnehmer der Prozentanteil gutgeschrieben.
Je nach Unternehmen und Kapital erhalten die Teilnehmer auch Bezahlungen, wenn
ein Besucher nur auf den Banner des Unternehmens klickt und die entsprechende
Web-Seite besucht.

Affiliate Programme – vor allem für Unternehmen
eine gewinnbringende Marketingstrategie

Affiliates sind vor allem für ein Unternehmen
nicht zu unterschätzender Gewinn. Durch die Affiliates wird die Reichweite
eines Unternehmens zusätzlich erhöht. Da jeder Affiliate hofft, dass durch
einen Klick auf einen Banner ein User ein bestimmtes Produkt kauft, schaltet er
auf seinen Blogs oder seinen Web-Seiten konsequent Werbung. Falls es zu keinem
Verkauf kommt, bleibt das Unternehmen trotzdem für die Leute präsent. Natürlich
ist den Unternehmern diese Tatsache bewusst. Daher können sie neben den Prozentanteil
am Verkaufspreis noch zusätzliche Provisionen versprechen. Sie machen durch
diese Umsatzbeteiligung auch keinen Verlust, da sich viele Besucher erst nach
einigen Tagen zum Kauf entscheiden. Das bedeutet, dass ein neuer Kunde durch
einen Affiliate über ein Produkt oder eine Dienstleistung erfahren hat. Er
speichert den Link und der Kauf findet dann nicht über den Affiliate statt. Das
Unternehmen profitiert von der Werbung des Affiliate, er erhät jedoch in diesem
Fall keine Gewinnbeteiligung.

Hier finden Sie eine geniale Affiliate Marketing Strategie!

Lohnt sich Affiliate Marketing für
Affiliates?

Können auch Affiliates mit dieser Online Marketing Methode Geld verdienen oder ist es nur eine
Zeitverschwendung? Es gibt verschiedene Strategien, um Gewinne als Affiliate zu
erzielen. Handelt es sich um ein Produkt oder eine Dienstleistung, die sehr
gefragt ist und ein bestimmtes Nischenpublikum besonders anspricht, sind
beispielsweise Bing oder Facebook Ads empfehlenswert. Jedoch muss man in diesem
Fall wirklich mit einem Gewinn rechnen können. Ansonsten verliert man sehr viel
Eigenkapital. Eine andere Möglichkeit besteht darin, als beispielsweise Amazon
Affiliate Produkte auf spezifischen Seiten wie Produkt-Test-Seiten oder auch
Foren darzustellen. Besitzt man eine Web-Seite oder einen Blog, hängt der
Erfolg von den Besuchern ab. Man sollte ein Produkt oder eine Dienstleistung
auswählen, welchen den Interessen der Blog-Besucher entspricht. Falls man
beispielsweise einen Blog über das Thema Heilkräuter betreibt, könnte man mit
Anzeigen zu verschiedenen Kräuterpräparaten durchaus Erfolge erzielen.

Tagged . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.