Renovieren – Diese Heimwerker Apps können helfen

Wenn man an das Theme “Renovieren” denkt, dann kommen einem zuerst Werkzeuge wie der Hammer, die Säge, die Bohrmaschine, die Farbrolle oder der Kleistereimer in den Sinn. Aber wie leben natürlich in sehr modernen Zeiten. Und im übertragenen Sinn hat das Smartphone mittlerweile auch seinen Platz im Werkzeugkasten gefunden. Ganz gleich ob man eine Toolbox App als Wasserwaage nutzt oder die Wirkung der Naturfarbe erstmal mit einer App testet.

5 hilfreiche Heimwerker Apps

Aus diesem Grund hier nun mal 5 Apps, die beim Renovieren durchaus mehr als hilfreich sein können:

Nummer 1: Paint My Wall

Ist die Farbe erstmal an der Wand, ist es vielleicht schon zu spät. Damit man sich hinterher nicht über die dann doch falsche Farbwahl ärgert, gibt es die App “Paint My Wall” Hiermit kann man die Wirkung einer Farbe einfach vorher testet. Dazu muss man lediglich ein Bild des Raumes hochladen und mit einem Fingerstreich kommt dann die Farbe an die nun digitale Wand. Die App ist kostenlos und für iOS und Android erhältlich.

Nummer 2: Bauhaus Toolbox App

Eine durchaus praktische App bietet Bauhaus an. Die Smartphone App bietet eine Wasserwaage mit Gradanzeige, ein Zentimetermaß und auch noch einen Raumplaner. Die App gibt es für Android und iOS kostenlos. Einen kleinen Haken hat sie dennoch: Hin und wieder bekommt man etwas Baushaus Werbung zu sehen.

Nummer 3: Werkzeugkiste App

Ähnlich sieht es mit der Werkzeugkiste App aus. Hier gibt es dann Lineal, Senklot und Wasserwaage. Das macht die App durchaus zu einem sehr praktischen Tool. Und kostenlos ist sie auch. Allerdings ist sie nur für Apple Geräte erhältlich.

Nummer 4: Die Fischer App

Etwas an die Wand zu hängen, sei es ein ein Bild oder ein Regal, ist manchmal gar nicht so einfach. Schließlich soll das Teil ja dann möglichst dauerhaft dort bleiben. Hier ist die Wahl des richtigen Dübels dann von entscheidender Bedeutung. Welcher Dübel für welchen Einsatzzweck der Richtig ist, darüber gibt die Fischer App Auskunft. Die Smartphone App ist kostenlos für iOS und Android erhältlich.

Nummer 5: My Measures

Einen Raum korrekt auszumessen kann durchaus, sofern es nicht einfach ein rechteckiger Raum ist, kompliziert sein. Damit es nicht zu kompliziert wird, kann man sich von der App My Measures helfen lassen. Und selbstverständlich kann man seine Messergebnisse auch gleich speichern. Allerdings ist die App kostenpflichtig. Aber dafür für iOS und für Android erhältlich.

Man merkt also: Das Smartphone kann durchaus auch im Werkzeugkasten ein nützlicher Helfer sein. Allerdings sollte man aufpassen: Dreck, Farbe und Feuchtigkeit vertragen die wenigsten Smartphones.

Bookmark the permalink.

About Andreas Rabe

IT Spezialist, Blogger und Hesse. > Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Wenn bereits der Ansatz falsch ist, so führt strenge Logik unweigerlich zum falschen Ergebnis. Nur Unlogik gibt Dir jetzt noch die Chance, wenigstens zufällig richtig zu liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.