Internet, Technik und Computer? Das bleibt alles Neuland

Apps, Technik und Fehlermeldungen, Digital Natives, Medienkompetenz

Eigentlich gehören das Internet, Smartphones, Computer, Apps und Software in allen erdenklichen Ausführungen doch längst zum Alltag. Und dennoch ist und bleibt es für die meisten doch Neuland, wie eine aktuelle Bitkom Umfrage zeigt.

Die “Digital Natives”

Und da dort natürlich auch die sogenannten “Digital Natives” befragt wurden ist das Ergebnis umso erstaunlicher. Unterstellt man dieser Gruppe doch immer gerne weitgehende Fähigkeiten im Bereich IT und Kommunikation. Aber hier merken echte Fachleute auch immer wieder, dass diese viel gepriesenen Fähigkeiten der “Digital Natives” meist nicht über das Posten von Instagram Stories und dem Aufrufen von YouTube hinausgehen.

Apps, Technik und Fehlermeldungen

Aber auf alle Befragten bezogen schätzen viele ihre Fähigkeiten nicht besonders gut ein. Technisch überfordert zeigen sich dabei 37 Prozent der Befragten, die angeben, selbst keine Programme oder Apps installieren zu können. 49 Prozent der Befragten können Fehlermeldungen und technische Probleme nicht einordnen und selbst beheben.

Online Medienkompetenz

Aber auch was die Medienkompetenz in Bezug auf das Internet angeht, sieht es schlecht aus. 46 Prozent Befragten -was immerhinfan fast jeder zweite ist- gibt an, die Vertrauenswürdigkeit von Onlinequellen nicht einschätzen zu können. Und 37 Prozent geben an, dass sie nicht in der Lage sind Online die Themen zu finden, die sie suchen.

Infografik: Das Internet bleibt für viele Neuland | Statista Mehr Infografiken finden Sie bei Statista

Bookmark the permalink.

About Andreas Rabe

IT Spezialist, Blogger und Hesse. > Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Wenn bereits der Ansatz falsch ist, so führt strenge Logik unweigerlich zum falschen Ergebnis. Nur Unlogik gibt Dir jetzt noch die Chance, wenigstens zufällig richtig zu liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.