Disney+ und MagentaTV

Ich gehöre zu denen, die Filme und Serien gerne auf einem TV Gerät schauen. Nicht auf dem PC, nicht auf dem Tablet und schon gar nicht auf dem Smartphone. Dazu nutze ich, neben den linearen Sendern, natürlich auch Netflix und Amazon Prime. Und nun irgendwie auch Disney+.

Klasse Angebot der Telekom

Disney+ nutze ich vor allem nun auch deshalb, weil die Telekom (deren Kunde ich bin) natürlich tolles Angebot geschnürt hat. Bei diesem kann man Disney+, sofern über die Telekom gebucht, 6 Monate kostenlos nutzen und danach kommt man auch recht günstig davon. Klingt klasse, hat aber gerade einen richtigen Haken.

Denn so wirklich auf dem großen TV Gerät kann ich das Disney+ Angebot gar nicht nutzen. Hintergrund ist, dass Disney+ auf einer App basiert. Das unterscheidet den Dienst nicht von anderen Streaming Anbietern. Diese App benötigt man entsprechend auf irgendeine Art und Weise auf seinem SmartTV.

Samsung Tizen Geräte erst ab Baujahr 2016

Nun ist es aber so, dass ich ein Samsung Gerät habe. Dieses verfügt auch über Samsungs SmartTV Betriebssystem “Tizen”. Allerdings ist mein Gerät genau ein Jahr zu alt (trotz passendem Betriebssystem wohlgemerkt). Bedeutet, dass es keine Disney+ App für meinen Fernseher geben wird. Für Geräte neueren Baujahrs wird die Disney+ App angeboten.

Aber nun gut. Wie gesagt, ich bin Telekom Kunde und nutze deren Angebot MagentaTV. Hierzu gehört auch ein von der Telekom bereitgestellter, vergleichsweise leistungsfähiger Receiver. Über diesen werden auch alle möglichen Streaming Dienst Apps zur Verfügung gestellt (Netflix, Amazon Prime und diverse Mediatheken).

Keine App auf dem Telekom Receiver

Jetzt könnte man meinen, da Disney+ und Telekom ja so ein tolles Angebot gestrickt haben, dass gleich zum Start von Disney+ auch eine passende App auf dem Reciever angeboten wird. Aber Pustekuchen. Gibt es nicht. Zwar wird seitens des Telekom Supports auf Twitter gesagt, dass diese App noch komme wird. Aber momentan ist sie halt nicht da.

Stattdessen findet sich etwas, was sich Disney+ Select nennt. Das klingt nicht nur nach einer Auswahl, das ist auch eine. Denn hier finden sich sage und schreibe 20 ausgewählte Disney+ Inhalte. (und nein, “the Mandolarian” ist nicht darunter). Außerdem gibt es einen Kanal (Standard Kanal 19), der bei Buchung freigeschaltet werden soll. Hier werden Disney+ Inhalte, achtung aufpassen, linear gestreamt. Man muss hier also nehmen was kommt.

Der ominöse Kanal 19

Ob dieser Kanal 19 Spass macht, kann ich nicht sagen. Denn dieser behauptet steckesteif, dass ich diese Option nicht gebucht hätte, obwohl es so ist.

Man wird also das Gefühl nicht los, dass Telekom und Disney hier mit einer sehr heissen Nadel auf den letzten Drücker eine Kooperation gestrickt haben und es an einigen Stellen nicht wirklich rund läuft.

Allerdings kann man mit dem Angebot der Telekom zum Beispiel auch die Disney+ Android App oder auch die Browser Version nutzen. Bleibt also abzuwarten, ob und wann die MagentaTV App für Disney+ kommt.

Um nun mal Kuiil aus “The Mandalorian” zu zitieren: “Ich habe gesprochen!”.

Tagged , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Über Andreas Rabe

IT Spezialist, Blogger und Hesse. > Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Wenn bereits der Ansatz falsch ist, so führt strenge Logik unweigerlich zum falschen Ergebnis. Nur Unlogik gibt Dir jetzt noch die Chance, wenigstens zufällig richtig zu liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.