Pokern für Anfänger

Ich bin ja jemand, der gern mal eine Runde pokert. Am liebsten natürlich in geselliger Runde. Allerdings spiele ich  nicht um Geld, sondern wenn dann um Chips und Ehre. Mag sein, dass für viele der Reiz im Realgeldgewinn liegt, allerdings bei mir nicht. Es geht um das Spiel an sich.

Pokern mehr Strategie- als Glücksspiel

Was mich am Pokern reizt ist die Tatsache, dass man zwar auch Glück haben muss, allerdings auch eine gehörige Portion Wissen und eine gewisse Strategie braucht man auch noch. Sonst wird das nix. Man muss sich nicht nur mit der Poker Reihenfolge, also welche Kartenkombination schlägt welche, sondern auch damit auseinandersetzen, wie man seine Gegner zu gewissen Reaktion bewegt. Das ist alles nicht so einfach und erfordert viel Geschick und Erfahrung.

Stefan Raab Fans kennen sicherlich aus der Pokerstars Nacht auf Pro7, welche unterschiedlichen Taktiken dort zum Einsatz kommen können. Gerade der Moderator weist ja desöfteren darauf hin. Und dabei sitzen in dieser Sendung nur allzu oft wirkliche Pokerluschen. Aber die trainieren vorher, damit sie nicht sofort losen.

Warum ich hier im Techblog über Pokern schreibe? Das liegt vor allem daran, dass ich mich hier im Blog auch mit Social Media und Internet beschäftige und Online Pokerräume gehören sicherlich auch in diese Kategorie. Nicht immer hat man Kumpels zur Hand, die gerade mal ein bissl pokern wollen. Und da bieten sich Anbieter wie Pokerstars, welcher wohl der weltweit größte Anbieter ist und wohl auch die beste Software anbietet, geradezu an.

Aber auch für blutige Anfänger kann ein Anbieter wie Pokerstars durchaus auch als Pokerschule dienen. Hier lernt man Pokern und kann ganz hervorragend die eigenen Fähigkeiten in diesem Spiel trainieren.

Anzeige
Bookmark the permalink.

About Andreas Rabe

IT Spezialist, Blogger und Hesse. > Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Wenn bereits der Ansatz falsch ist, so führt strenge Logik unweigerlich zum falschen Ergebnis. Nur Unlogik gibt Dir jetzt noch die Chance, wenigstens zufällig richtig zu liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.