Neuheiten auf dem Smartphone-Markt

In einigen Monaten, vermutlich zwischen Oktober und Dezember, werden uns wieder neue Smartphone-Modelle und mit ihnen verknüpfte, innovative Technologien vorgestellt. Worauf sich die technikversierten Smartphone-Fans im Einzelnen freuen dürfen, möchten wir schon vorab verraten.

Die Niederkunft der 41-Megapixel-Smartphones

Der ganze Smartphone-Markt ist derzeit im Wandel begriffen. Nicht nur die Geräte selbst, sondern auch die Tarife ändern sich. Immer individueller kommen die Smartphone-Verträge daher und mit netzclub als Anbieter kann der Anwender sein Mobiltelefon sogar werbesubventioniert nutzen. Natürlich stehen aber auch technische Neuerungen ins Haus: In einem kurzen Video, das unlängst im Internet auftauchte, wird scheinbar die Kamera eines neuen Smartphones gezeigt, die Inhalte mit 41 Megapixeln aufzeichnen kann. Es handelt sich dabei um einen funktionierenden Prototypen eines bereits angekündigten

neues auf dem Smartphone Markt

Bild: © Creatas Images/Thinkstock

Modells. Und nicht nur die Bildgröße ändert sich: Über die ersten Handys, die heute liebevoll „Knochen“ genannt werden, amüsieren wir uns ja nur zu gerne. Anscheinend kehren die Riesenhandys aber zurück, denn nun gibt es das erste Smartphone mit 6,1-Zoll-Display (15,49 Zentimeter). Das wirkt dann allerdings schon wie ein etwas zu klein geratenes Tablet. Apropos Display: Die interessanteste technische Neuerung der nahen Zukunft steht uns vielleicht sogar noch in diesem Jahr ins Haus, und zwar das Flexi-Display.

Die unzerstörbaren Flexi-Displays

Sie stehen unmittelbar vor der Marktreife und sollen schon für das kommende Weihnachtsgeschäft erhältlich sein! Die neuen OLED-Displays („organic light emitting diode“) kommen erstaunlich flexibel, robust und leicht daher. Besucher der diesjährigen Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas haben bereits die Mobiltelefon-Prototypen eines der großen Hersteller zu Gesicht bekommen. Vermutlich werden allerdings gleich mehrere Modelle verschiedener Anbieter zeitgleich oder zumindest dicht aufeinander folgend mit der besagten Technik auf den Markt kommen. In Bälde werden die OLED-Bildschirme die traditionellen LCD-Bildschirme vermutlich ganz ersetzen. Ein weiterer Vorteil dieser Technologie: Gesprungene Display werden der Vergangenheit angehören!

Anzeige
Tagged , . Bookmark the permalink.

About Andreas Rabe

IT Spezialist, Blogger und Hesse. > Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Wenn bereits der Ansatz falsch ist, so führt strenge Logik unweigerlich zum falschen Ergebnis. Nur Unlogik gibt Dir jetzt noch die Chance, wenigstens zufällig richtig zu liegen.

3 Responses to Neuheiten auf dem Smartphone-Markt

  1. Lena says:

    Also ich muss sagen ich finde diese schnelle Entwicklung am Smartphone Markt sehr interssant bin gespannt was hier die Zukunft noch so alles bringen wird.

  2. Yannick says:

    Man kann davon ausgehen das der Markt sich noch schneller und effizienter weiter entwickeln wird ! Jede Smartphone Generation bringt neue Spitzenmodelle auf den Markt. Ich schätz mal das sich das in Zukunft auch nicht ändern wird.

  3. erni says:

    Derzeit sind die LCD-Displays besser als die OLED von Samsung, der Trend zu den flexiblen unzerstörbaren Displays ist sicherlich klasse, das Note 3 könnte eines der ersten smartphones mit einem solchen Display werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.