Samsung Galaxy S5 und der Shitstorm

Das war schon bemerkenswert. Eigentlich erscheint das Samsung Galaxy S5 ja erst am 11.April 2014. Trotzdem löste dieses Smartphone vor Kurzem einen mittelschweren Shitstorm aus. Nun kann gerätselt werden, ob hier die Konkurenz am Werke war, einfach nur Fans anderer Smartphone Marken oder schlicht und ergreifend die allseits “beliebten” Web-Trolle.

Wie Netzwelt berichtete bekam Samsungs neues Smartphone auf Amazon einige wirklich negative Kundenbewertungen ab. Und das, obwohl es das Gerät noch gar nicht zu kaufen gibt. Allerdings bieten auf Amazon schon Händler bereits Zubehör, wie z.B. eine Hülle Galaxy S5, an.

Warum sich nun allerdings einige so negativ über das Galaxy S5 äussern ist fraglich. Laut Netzwelt habe lediglich ein “Kunde” explizit Werbung für ein Gerät eines anderen Herstellers gemacht. Von daher ist es eher unwahrscheinlich, dass es sich um eine gezielte Aktion der Konkurrenz gehandelt hat um das S5 und Samsung zu diskreditieren. Wobei solche Aktionen ja auch schon vorgekommen sein sollen.

Nicht mit dem Fan einer anderen Marke streiten

Woher kommt also diese Abneigung? Smartphones polarisieren. Genauso wie es Automarken tun. Mercedes Fans schimpfen über BMW Fahrzeuge (und deren Fahrer), VW über Opel usw usw. Mittlerweile sieht es bei Smartphones sicherlich ähnlich aus. Android Nutzer, die schon mal versucht haben sich mit einem Apple Jünger kritisch über sein iPhone auseinander zu setzen, wissen wovon ich rede. Da ist kein Durchkommen. Und ähnlich dürfte es  bei den negativen Kritiken auf Amazon sein. Da haben einfach Fans einer anderen Marke ihren Unmut bereits im Vorfeld kund getan. Einfach weil sie Samsung Smartphones nicht mögen. Klingt banal und ist es auch.

Ich für meinen Teil, bin auf Samsungs neues Smartphone gespannt. Einen Kurztest zum Samsung Galaxy S5 findet sich ebenfalls auf Netzwelt.

Anzeige
Tagged , . Bookmark the permalink.

About Andreas Rabe

IT Spezialist, Blogger und Hesse. > Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Wenn bereits der Ansatz falsch ist, so führt strenge Logik unweigerlich zum falschen Ergebnis. Nur Unlogik gibt Dir jetzt noch die Chance, wenigstens zufällig richtig zu liegen.

3 Responses to Samsung Galaxy S5 und der Shitstorm

  1. Nixe says:

    Hallo,

    tja so ist das mit den ganzen Fanboys. Hauptsache keine Ahnung, aber alles was man nicht selber hat ist doof. Das schlimme, dieses Verhalten wird mMn immer extremer.

    Man kann sich leider dadurch NULL auf irgendwelche Kundenbewertungen einlassen, weil sie nun dadurch irgendwie manipuliert sind.

    Gruß Nixe

  2. Thomas says:

    Hey,

    also ich verstehe den Shitstorm nicht so ganz muss ich sagen. Was soll denn noch alles in ein Handy? Es ist ein Handy und mehr nicht. Klar hätte ich gerne einen Riesen Akku und einige andere Sensoren, aber das klappt einfach nicht. Schaut man sich einmal die Entwicklung der letzten 5 Jahre an, dann hat sich Samsung in Sachen Smartphone mehr als prima entwickelt.

    Gruß
    Thomas

  3. Anja says:

    Also ich muss Thomas da irgendwie zustimmen. Es wird wirklich keiner gezwungen sich das neuste, tollste Samsung Galaxy S5 zu kaufen. Wenn man sich vor 5 Jahren überlegt hätte, was das heutige Smartphone alles kann, dann hätte das niemand für möglich gehalten.

    Ich habe mir das S5 auf jeden Fall bestellt, da ich großer Fan bin. Ich kann euch gerne auf dem Laufenden halten.

    Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.