Mobile Gaming – Trend ungebrochen

Gamehook1

Dank Smartphone und Tablet ist in den letzten Jahren vieles deutlich mobiler geworden. Ganz gleich, welche Dienstleistung man gerade benötigt oder was auch immer man sucht. Mit dem Smartphone ist der Rückgriff hierauf jederzeit und an jedem Ort möglich. Man ist mobil! Und gerade die Gaming- und Entertainment Industrie hat dies erkannt und richtet sich dementsprechend nach diesem ungebrochenen Trend! Denn mobile Gaming erfreut sich, und wird dies sicher auch in Zukunft tun, einer enormen Beliebtheit. Das Smartphone wird immer mehr zur immer leistungsfähigeren, mobilen Spielkonsole!

Umfragen bestätigen mobile Gaming Trend

Auch eine repräsentative Umfrage des Marktforschungsinstituts GFK im Auftrag des BIU (Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e.V.) bestätigt die zunehmende Bedeutung des Smartphones als mobile Spielkonsole. Aus dieser geht hervor, das 38% der Smartphone-Besitzer ihr Gerät auch zum Spielen nutzen. Das entspricht immerhin 16 Millionen Deutschen. Von diesen 16 Millionen Smartphone-Gamern zocken 70% mehrmals die Woche oder gar täglich.

Und wie im PC Bereich zeigt sich auch im Bereich Smartphone-Technik die Gaming Branche als Innovationsmotor. Denn sind wir doch mal ehrlich. Nur um hin und wieder mal im Web zu surfen, WhatsApp zu nutzen oder seine Emails zu checken, braucht niemand einen Mehrkern-Prozessor in seinem Smartphone. Der Nutzer möchte auf seinem Smartphone zocken und das in einer Qualität, die er auch vom PC oder der Spielkonsole gewohnt ist. Hierzu liefern die Hersteller entsprechend leistungsfähige Smartphones und die Gaming Branche die passenden Games. Würde es keine solch große Zahl an Smartphone Gamern geben, wäre die Smartphone Technik wohl noch lange nicht auf dem Stand auf dem sie jetzt ist.

Gute Chancen beim mobilen Gaming Trend zu partizipieren

So sagt Jannis Kiesow von der Mobile Trend GmbH: „Der mobile Trend des Online-Gaming ist unaufhaltsam“ Immerhin bezeichnet sich die Mobile Trend GmbH selbst als Voll-Service Entertainment Provider, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, mobile und online Trends zu beobachten und dementsprechende Konzepte anzubieten. Seit einigen Jahren bietet die Mobile Trend GmbH bereits  entsprechende Marken aus den dem Bereich Gaming, Dating und auch mobile Payment auf dem Markt an. Weitere Informationen zur Mobile Trends GmbH und News rund um das Unternehmen finden sich auf dem firmeneigenen tumblr Blog. Und gerade für Game Developer bietet die Firma eine Reihe Möglichkeiten und Beratung um sich letztendlich am Markt zu etablieren. Wer im Bereich Game Entwicklung selbst nicht so bewandert ist, für den bietet die Mobile Trend GmbH auch die Möglichkeit mit einem eigenen Portal an der Marke xmobb unter Lizenz zu partizipieren.

Und noch immer Luft nach oben

Aber wohin geht die Reise? Meiner Meinung nach ist im Bereich mobile Gaming noch viel Luft nach oben. Die Game Branche hat sicher noch lange nicht das gesamte Potential des Mobile Gaming ausgeschöpft. Man experimentiert stellenweise noch mit den Möglichkeiten, die ein Smartphone bietet. Das betrifft sowohl die sinnvolle Steuerung als auch die Art der Games. Aber auch mit völlig neuen Konzepten wird weiterhin experimentiert. Beispiele wären hier das Smartphone als sogenannte Second Screen für die Spielkonsole. Ja, das gibt es schon! Allerdings meist eher weniger sinnvoll eingesetzt. Weiterhin ist zu erwarten, sollte irgendwann die eSport Welle auch nach Deutschland richtig durchschlagen, es nur eine Frage der Zeit ist, dass die ersten Anbieter versuchen werden eSport und mobile Gaming miteinander zu verknüpfen. Für Gamer und Game Developer könnte es in Zukunft also so richtig spannend werden.

Anzeige
Tagged , , . Bookmark the permalink.

About Andreas Rabe

IT Spezialist, Blogger und Hesse. > Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Wenn bereits der Ansatz falsch ist, so führt strenge Logik unweigerlich zum falschen Ergebnis. Nur Unlogik gibt Dir jetzt noch die Chance, wenigstens zufällig richtig zu liegen.

3 Responses to Mobile Gaming – Trend ungebrochen

  1. Addis Techblog | Mobile Gaming – Trend ungebrochen http://t.co/ukzV47hKH9

  2. Für mich ist das unvorstellbar wie schnell die Technologie vorangeht. Vor 16 Jahren habe ich meinem Sohn einen High-End PC gekauft: Pentium III 800mhz, 128mb RAM und einer der ersten 3D Grafik-Karten. Das war damals der beste Computer in der Gegend. Und jetzt? Sein Smartphone hat bessere Hardware. Und die Spiele die sehen einfach umwerfend aus.

    Gruß.

  3. Christian says:

    Gerade die Browsergames und mobilen Spiele werden immer besser und erfreuen sich entsprechender Beliebtheit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.