Google Maps gibt Auskunft über die Parkplatzsitiuation am Ziel

Google Maps ist bekannt dafür, dass es mittlerweile die Verkehrssituation auf der zu navigierenden Strecke recht gut einschätzen kann. Als Nutzer dieser App wird man prima darüber informiert, ob gerade wenig oder stockender Verkehr vorherrscht. Staus erkennt man in der App auch auf einen Blick. Nun soll Google Maps aber noch einen Schritt weiter gehen.

Denn laut Android Police ist die neuste Beta Version der App auch in der Lage die Parkplatzsituation am Zielort anzuzeigen. Diese wird mit leicht, mittel und begrenzt angegeben. Der Fahrer weiß so ziemlich genau, wie schwer es werden wird, am Zielort einen Parkplatz finden zu können.

Neu und bahnbrechend ist solch eine Funktion allerdings nicht. Denn die Navi App Waze kann dies schon seit September letzen Jahren. Und dann auch noch sehr viel präziser. Denn während Google Maps nur eine recht grobe Einschätzung der Situation am Zielort abliefert, schlägt Waze sogar konkrete Parklücken vor.

Hinzu kommt, dass es wohl so ist, dass die Parkplatz Funktion von Google Maps bislang nur in einigen großen Städten und dort dann auch nur an Einkaufszentren, Flughäfen usw aktiviert ist.

Maps – Navigation und Nahverkehr
Maps – Navigation und Nahverkehr
Anzeige
Tagged , , . Bookmark the permalink.

About Andreas Rabe

IT Spezialist, Blogger und Hesse. > Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Wenn bereits der Ansatz falsch ist, so führt strenge Logik unweigerlich zum falschen Ergebnis. Nur Unlogik gibt Dir jetzt noch die Chance, wenigstens zufällig richtig zu liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.