Steam Link App – iOS Nutzer könnten in die Röhre schauen

Vor kurzem habe ich berichtet, dass bald die neue Steam Link App, mit der man Games auf Smartphones und Tablets streamen kann, für Android und iOS Geräte erscheinen soll. Zumindest für die Nutzer von Apples iOS Geräten dürfte dies allerdings zunächst nichts werden. Apple verweigere wohl die Freigabe der App im Appstore.

Apple verweise wohl auf “geschäftliche Konflikte in Bezug auf App-Richtlinien” und begründe so die Ablehnung. Welcher Art die geschäftlichen Konflikte sind, ist nicht bekannt. Es sei allerdings möglich, dass Apples unumstößliche 30% Anteil ursächlich sei. Apple sichert sich so 30% Anteil am Verkauf einer App und auch an den sogenannten In App Käufen. Mit Valves Steam Link App hat der Nutzer aber über die gestreamte Steam-Oberfläche Zugriff auf den Store von Valve. Apples Regeln erlauben solche Store in Store Lösungen allerdings nicht.

Valve selbst kann die Entscheidung Apples natürlich nicht verstehen. Zumal mal man im Grund nichts anderes anbiete als andere Remote Anwendungen auch. Man hoffe aber, dass Apple die Entscheidung noch einmal überdenke. Optimismus klingt allerdings anders.

Beta Version der Steam Link App im Playstore

Wer die Steam Link App auf seinem Android Gerät schon einmal testen möchte, für den hält Valve bereits eine Beta Version der Steam Link App in Googles Playstore bereit. Allerdings sollte man sich bewusst sein, dass es wirklich nur eine Beta-Version ist. Und als solche kann sie noch den ein oder anderen Fehler enthalten oder es ist möglich, dass sie nicht auf allen Geräten zuverlässig und stabil läuft.

Steam Link (BETA)
Steam Link (BETA)
Entwickler: Valve Corporation
Preis: Kostenlos
  • Steam Link (BETA) Screenshot
  • Steam Link (BETA) Screenshot
  • Steam Link (BETA) Screenshot
Anzeige
Tagged , , , , . Bookmark the permalink.

About Andreas Rabe

IT Spezialist, Blogger und Hesse. > Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Wenn bereits der Ansatz falsch ist, so führt strenge Logik unweigerlich zum falschen Ergebnis. Nur Unlogik gibt Dir jetzt noch die Chance, wenigstens zufällig richtig zu liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.