Googles Android Marktmacht und Huawei

Nun, da sperrt Google aufgrund eines Dekretes des US Präsidenten mal eben Huawei aus. Sollte das Dauerhaft so bleiben oder sich vielleicht sogar noch verschärfen, bekommen das über Kurz oder Lang auch sehr viele Android Nutzer in Deutschland zu spüren.

Denn gerade auch in Deutschland sind die Geräte von Huawei stark verbreitet. Unter den Android Smartphones liegen die Geräte der Chinesen hinter Samsung sogar auf Platz 2. Nimmt man Apples iPhones noch hinzu, liegt Huawei dahinter auf Platz 3. Alle anderen Hersteller liegen weit dahinter, wie das Diagram zeigt.

Die Daten beruhen auf der Statista Global Consumer Survey und nehmen als Basis das primär genutzte Smartphone von Nutzern (ab 18 Jahren) in Deutschland.

Wie wichtig hingegen Android ist und warum Huawei nicht mal eben auf ein anderes Betriebssystem umsteigen kann, zeigen die beiden folgenden Diagramme.

Denn streng genommen existiert mittlerweile ein Smartphone Betriebsystem Duopol. Defacto ist nur noch Android und iOS von nennenswerter Bedeutung.

2010 sah die Lage noch vollkommen anders aus. Hier hatten auch noch Windows Phones, Blackberry und andere nennenswerte Marktanteile. Vor allem hatte Android nicht annähernd eine solche Übermacht, wie heute.

Tagged , , . Bookmark the permalink.

About Andreas Rabe

IT Spezialist, Blogger und Hesse. > Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Wenn bereits der Ansatz falsch ist, so führt strenge Logik unweigerlich zum falschen Ergebnis. Nur Unlogik gibt Dir jetzt noch die Chance, wenigstens zufällig richtig zu liegen.

One Response to Googles Android Marktmacht und Huawei

  1. Pingback: 5G Standard - Strafverfolger der EU fordern Hintertüren » Addis Techblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.