Warum Bilder im Web so wichtig sind

Selbst wenn man es eher minimalistisch und nüchtern mag. Und man auch eher ausführliche Texte anstatt reine Bilderansammlungen mag. So ist sich im Grunde fast jeder bewusst, dass Bilder und Fotos gerade im Internet auf Webseiten und in Online Shops wie hier von enormer Bedeutung sind. Gute Produktfotos helfen Kunden sich zum Kauf zu entscheiden. Und Instagramer werden nur durch ihre Fotos erfolgreich.

Wobei der Unterschied ist, dass gute Produktfotos aussagekräftig und technisch und gestalterisch hervorragend sein müssen, wohingegen Instagram Fotos in erster Linie auf Emotionalität und Kreativität setzen sollten.

Warum sind Bilder wichtig?

Aber warum sind Bilder eigentlich so wichtig? Das ist recht einfach erklärt: Bilder können vom Betrachter unheimlich schnell erfasst werden. Die Aussage eine Bilder wird vom Betrachter schneller wahrgenommen und verstanden, als jeder Text. Und sei dieser noch so kurz und Prägnant. Im Vergleich zum Bild zieh der Text den Kürzeren.

Und genau deswegen ist es im reizüberflutendem Internet so wichtig gute und aussagekräftige Fotos zu nutzen. Denn ein Surfer surft oft schon auf die nächste Webseite bevor er überhaupt ein Wort gelesen hat.

So prägnant wie möglich

Ein gutes Foto kann da durchaus zum bleiben animieren. Bilder sollten dabei so prägnant wie möglich sein und eine Aussage so genau wie möglich transportieren. Die Fotos sollten zudem einen klaren Fokus haben, der dem Auge des Betrachters hilft, sich zu orinientieren. Dabei hilft natürlich auch, wenn das Foto einen eher dezenten Hintergrund hat.

Bilder machen neugierig

Bilder können zudem etwas, was der Blick auf einen reinen Text nicht vermag. Sie können neugierig machen. So etwas erreicht man zum Beispiel durch interessante und kreative Bildausschnitte. Detailaunahmen machen neugieriger als die Totale. Interessante, ungewöhnliche und vielleicht auch durchaus verstörende Motive regen dem Betrachter zum nachdenken und vor allem zum Bleiben an. Ein besonderes wirkungsvolles Motiv und somit fast immer ein Blickfang sind Menschen auf einem Foto. Menschliche Mimik und Gestik lösen beim Betrachter Emotionen aus. Und genau darum geht es ja.

Man merkt also: Bilder sind gerade im Internet ein mächtiges Werkzeug. Mit ihnen kann man Menschen sehr einfach dazu bringen, sich mit Ideen oder Produken auseinanderzusetzen. Richtig eingesetzt kann man mit einem guten Bild also ziemlich viel erreichen.

Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.