Hardware Markt durch Corona Krise hart getroffen

Hardware Markt, Corona Krise

Die Corona Krise hat auf alle Lebensbereiche und die Wirtschaft auswirken. Das steht vollkommen außer Frage. Und auch der Markt für Computer Hardware bildet da keine Ausnahme.

Der Umsatz mit Computer-Hardware wird einer Schätzung des Statista Technology Market Outlooks (TMO) zufolge coronabedingt im laufenden Jahr um 13 Prozent zurückgehen. Man geht davon aus, dass der Hardware Markt erst 2022 wieder das Vor-Pandemie-Volumen erreicht.

Im Computer Software Bereich sieht es nicht ganz so schlimm aus. Gegenüber 2019 soll der Umsatz hier um 4,5 Prozent zurückgehen. Und eine Erholung des Software Marktes soll wahrscheinlich schon 2021 erfolgen.

Infografik: Coronakrise trifft Hardware-Markt deutlich stärker | Statista Mehr Infografiken finden Sie bei Statista

Der TMO kombiniert Daten aus einer Vielzahl an Quellen, um ein einheitliches und vergleichbares Modell für die wichtigsten Märkte der Informations- und Kommunikationsbranche zu bieten.

Tagged , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Über Andreas Rabe

IT Spezialist, Blogger und Hesse. > Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Wenn bereits der Ansatz falsch ist, so führt strenge Logik unweigerlich zum falschen Ergebnis. Nur Unlogik gibt Dir jetzt noch die Chance, wenigstens zufällig richtig zu liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.