Der Unterschied zwischen Netzwerkschrank und Serverschrank

Niemand, mal abgesehen von pubertierenden Jugendlichen, käme auf die Idee bei sich zu Hause die Kleidung einfach wild im Raum zu verteilen. In der Regel wird Kleidung ordentlich in einem entsprechenden Kleiderschrank verstaut. Ähnliches gilt auch für wichtige Teile der IT Infrastruktur, also Server und aktive oder passive Netzwerkkomponenten. Die würde auch niemand, der bei Vernunft ist, einfach so wild im Raum verteilen. Die gehören einfach in einen Schrank. Server in Serverschränke und Netzwerktechnik in Netzwerkschränke. Doch wo liegt der Unterschied? weiterlesen

Panasonic Toughbooks – die Geländewagen unter den Laptops

Panasonic Toughbook CF33

Computer und Laptops sind in der Regel unheimlich empfindliche Geräte. Niemand, der bei klarem Verstand ist, würde bei Regen, Wind und Wetter einen normalen Laptop außerhalb geschlossener Räume nutzen. Der Laptop würde es schlicht und ergreifend nicht lange mitmachen. Gleiches gilt natürlich für sehr trockene und staubige Umgebungen. Auch hier würde ein normaler Laptop nicht lange durchhalten. Und trotzdem gibt es eine ganze Reihe Szenarien und Berufe, in welchen ein Laptop unter härteren Bedingungen zum Einsatz kommen muss. In solchen Fällen wird gerne auf sogenannte Rugged Laptops zurückgegriffen. weiterlesen

Refurbished Hardware – ein Geschäftsmodell der Zukunft?

Alexander Jauns, Geschätsführer Green IT Solution GmbH

Bestandteil jeder IT Infrastruktur in einem Unternehmen ist gute und vor allem auch leistungsstarke Netzwerktechnik. Kein Wunder also, dass die Anschaffung entsprechender Komponenten einen Schritt darstellt, welcher ganz sicher wohlüberlegt sein sollte. Budgets sind nicht unbegrenzt und dementsprechend wollen sie gut investiert sein und dabei sollen zudem noch die Anforderungen in Qualität, Performance, Lebensdauer und Nachhaltigkeit erfüllt sein. weiterlesen

Kaspersky Small Office Security – Sicherheit im StartUp [gesponserter Artikel]

Kaspersky Small Office Security 4

Gerade in kleinen Unternehmen wird das Thema IT Sicherheit häufig sträflich vernachlässigt. Dabei kann ein unbedachter Klick auf einen Email Anhang für StartUps und kleine Unternehmen durchaus dramatische Folgen haben. Denn sind wichtige Daten ersteinmal zerstört, ist der finanzielle Schade mitunter enorm. Helfen kann eine geeignete Sicherheitslösung. weiterlesen

Ohne DNS gäbe es kein Internet – doch was ist ein DNS überhaupt

DNS einfach erklärt

Die Domain-Nachfrage steigt weltweit kontinuierlich an, ein Ende ist nicht in Sicht. Begegnet wird diesem Trend mit dem weiteren Ausbaus des Internets und dem Einsatz neuer Technologien.

Was genau ist ein DNS und wofür wird es eingesetzt? Fakt ist, ohne DNS gäbe es kein Internet, so wie wir es heute kennen. Kein Anwender kann mit vier Milliarden IP-Adressen jonglieren, mit griffigen Domain-Namen wie adacor.com hingegen schon. Damit auch Computer diese Internetadressen verarbeiten können, müssen sie in maschinenlesbare Zahlen umgewandelt werden. Diese Aufgabe übernimmt das Domain Name System.

Das DNS funktioniert eigentlich genauso benutzerfreundlich wie ein Telefonbuch, welches die Namen der Teilnehmer in Telefonnummern auflöst.

  weiterlesen

Adams Elements Roma – Ein USB Stick kann auch mal stylisch sein

Adams Elements Roma

USB Sticks haben für die meisten wohl eher einen funkionalen Charakter. Man speichert Daten auf ihnen und gut ist. Wenn er von den Abmessungen her noch relativ klein ist, trotzdem über ausreichend Speicherkapazität verfügt und die Zugriffszeiten passen, sind die Ansprüche der meisten Nutzer schon voll und ganz befriedigt. Und ja, eigentlich brauchen die Ansprüche an einen USB Stick gar nicht größer sein. Über Design, Form und Farbe eines Sticks mache ich mir in der Regel keinerlei Gedanken. Aber scheinbar gibt es sie doch. Die Nutzer, die auch bei einem USB Stick aufs Design achten. Und an diese richtet sich offensichtlich der Adams Elements Roma. weiterlesen

Life Hack – die super einfache Lösung gegen Kabelsalat

Tech Blog Life Hack

Sogenannte Life Hacks sind eine tolle Sache! Aus einfachen Materialien, die eigentlich fast jeder zu Hause hat, werden nützliche Helferlein gebastelt, die das Leben an der ein oder anderen Stelle einfacher machen können.
Einen solchen Life Hack möchte ich heute kurz vorstellen. Dieser löst auf super einfache Art und Weise ein Problem, das fast jeder ITler, Computerfan oder Smartphone Besitzer kennt. Wohin mit der Unmenge an Kabeln, die gerade nicht in Benutzung sind! Und wie lagere ich sie, ohne Kabelsalat?
Hier gibt es die Lösung! weiterlesen