Sony´s Augmented Reality App

Der neue James Bond Streifen ist in den deutschen Kinos angelaufen und ist wie seit dem ersten Teil ein wahrer Publikumsmagnet. Der britische Geheimagent ist seinen Widersachen meistens deutlich überlegen und dies liegt unter anderem auch an seinen Gadgets. Die kleinen technischen Helfer, welche ihm Q in ihm in jedem Film zur Verfügung stellt, machen oftmals den Unterschied zwischen Sieg und Niederlage aus. Was damals zu den Zeiten von Sean Connery und Roger Moore noch eine Utopie war ist heute schon mit dem eigenen Smartphone möglich. Beispielweise die sogenannte  Augmented Reality bietet einige interessante Möglichkeiten, von denen die alten James Bond Fans nur hätten Träumen können. Oftmals hat 007 Überwachungskameras damit überlistet, indem er einfach ein Bild vor die Linse der Kamera gehängt hat um so unbeobachtet den überwachten Bereich zu durchqueren.

Sony bietet nun eine Application an, die aus dem Labor von Q hätte stammen können. Allerdings kann man damit keine Superschurken dingfest machen, dafür kann man vor dem Kauf eines neues Fernsehers vorab überprüfen, ob denn das gewünschte Gerät in die eigenen vier Wände passt. Mit Hilfe der Augmented Reality Application kann man nämlich einfach ein Bild von seinem TV Berreich machen und verschiedene Modelle ins Bild einfügen. Das ganze funktioniert spielend einfach: Man druckt einen sogenannten Marker

Sony LED TV

Sony LED TV

aus und platziert ihn dort, wo der TV später stehen oder hängen soll. Danach fotografiert man es nur noch und öffnet das Bild in der Application. Nun kann man die verschiedenen Geräte auswählen und sehen, ob sie denn auf dem gewünschten Platz passen würden. Dies ist sehr nützlich, denn für manche ist vielleicht ein 82 Zoll 4K X-Reality Pro ein wenig zu groß für den schmalen Fernsehtisch. Diese neuen Fernseher der Superlative bieten eine ganz neues Erlebnis und bieten tatsächlich Kinofeeling daheim. Mit einer Auflösung von 3840 x 2160 bietet dieses LCD Gerät eine unglaublich scharfe Bildqualität.

Mehr dazu unter: Sony LED Fernseher

gesponserter Artikel

Anzeige
Tagged , . Bookmark the permalink.

About Andreas Rabe

IT Spezialist, Blogger und Hesse. > Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Wenn bereits der Ansatz falsch ist, so führt strenge Logik unweigerlich zum falschen Ergebnis. Nur Unlogik gibt Dir jetzt noch die Chance, wenigstens zufällig richtig zu liegen.

3 Responses to Sony´s Augmented Reality App

  1. Clemens P. says:

    Die Technik schreitet schon mit einem wahnsinnigen Tempo voran und man mag kaum glauben, was alles möglich wird. Für den Artikel bedanke ich mich und die App werde ich mal testen, obwohl ich mir noch keinen TV leisten kann ^^

  2. Christian says:

    Schon erstauntlich wie die Technik vorranschreitet. Die App habe ich schon getestet und ist einfach nur empfehlenswert. Vielen Dank für den Artikel.

  3. Christian says:

    Hallo zusammen,

    Ja es ist wirklich erstaunlich wie die Technik sich in nur so wenigen Jahren soweit entwickelt hat. Ich kann mich noch gut daran erinnern wie ich damals als Kind “nur”einen GameBoy hatte und die heutigen Kinds einen 3DS und iPad.

    Gruß Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.