Fantec PS21BT – mobiler Bluetooth Lautsprecher im Test

Die Klangqualität der meisten in Smartphones eingebauten Lautsprecher lässt sich sicherlich als bescheiden bezeichnen. Selbst hochwertige Smartphones klingen zuweilen blechern und schrill. Für Klingeltöne und hin und wieder ein YouTube Video mag das reichen. Soll es etwas klangvoller und lauter sein, reichen die eingebauten Lautsprecher in der Regel nicht mehr aus. Und Situationen, in denen das so ist, gibt es im Alltag einige. Abhilfe schafft der Anschluss an eine HiFi Anlage oder die Nutzung eines externen Lautsprechers, wie den Fantec PS21BT.

FANTEC PS21 BT Bluetooth Lautsprecher

FANTEC PS21 BT Bluetooth Lautsprecher

Der Fantec PS21BT im Überblick

Der Fantec PS21BT ist ein kleiner, mobiler Lautsprecher. Vom Durchmesser her, ist er etwas größer als eine Getränkedose. Seine Mobilität erlangt er vor allem durch seine geringe Baugröße und den eingebauten Akku. Mit einer Soundquelle, wie z.B. Smartphone oder Tablett, verbindet er sich ausschließlich per Bluetooth. Eine alternative Verbindung mittels Kabel ist nicht möglich. Dank eingebauten Mikrofon, lässt sich der Fantec PS21BT auch als Freisprecheinrichtung nutzen, was die Einsatzmöglichkeiten des kleinen Lautsprechers noch deutlich erweitert. Der Lautsprecher kommt in einem hochwertig wirkenden Aluminumgehäuse daher. Mein Testgerät selbst ist blau. Erhältlich ist er auch in einer ganzen Reihe anderer Farben. Anfangen von Schwarz, über Gold, bis hin zu knalligen Farben, wie z.B. Pink. Eine Übersicht der erhältlichen Farben findet sich hier.

Die Membran des Gerätes befindet sich auf der Oberseite des PS21BT. Sie strahlt also nach oben ab. Bedient wird der Fantec PS21BT mittels vier Druckschaltern. Diese befinden sich an der Unterseite und sind somit gleichzeitig die Abstellfüße. Steht das Gerät, drückt man einfach auf die Gehäuseoberseite und löst so die Schalter aus. Hierzu befinden sich entsprechende Markierungen am Gehäuse. Trägt man den Lautsprecher herum, drückt man einfach auf die Füße selbst.

Im Lieferumfang des Fantec PS21BT befindet sich, neben dem eigentlichen Gerät und der obligatorischen Bedienungsanleitung, ein USB Ladekabel und eine Handschlaufe.

Wie schlägt sich der Fantec PS21BT in der Praxis?

Getestet habe ich den Fantec PS21 zusammen mit meinem Wiko Cink Peax 2. Wie zu erwarten, klappt die Verbindung der beiden Geräte mittels Bluetooth einwandfrei und ohne Probleme. Der Lautsprecher wird dank Freisprecheinrichtung als Headset erkannt und fortan kommen alle Töne und Klänge, die das Smartphone produziert, aus dem Fantec Lautsprecher. Der Fantec Lautsprecher produziert hierbei einen ordentlichen, klaren und ausgewogenen Mono-Klang. Man sollte aufgrund der geringen Baugröße allerdings keine druckvollen Bässe erwarten. Dennoch lässt sich mit dem Gerät passabel Musik hören.

Auch beim Einsatz als mobile Freisprecheinrichtung schlägt sich der Fantec gut. Der Gesprächspartner ist sehr gut zu verstehen und man selbst wird am anderen Ende auch hervorragend verstanden.

Eine Akkuladung reicht laut Hersteller für ca 8 Stunden Dauermusik-Genuß. In der Praxis wird dieser Wert tatsächlich erreicht. Wobei man sich selten 8 Stunden am Stück Musik hört. Mit entsprechenden Pausen muss der Lautsprecher also wesentlich später wieder an das Ladekabel. Die Reichweite der Bluetooth Verbindung liegt im üblichen Bereich von ca 10-15 Metern. Dies hängt natürlich vor allem von den örtlichen Gegebenheiten ab.

Nerven kostet allerdings die mitgelieferte Handschlaufe. Diese muss durch eine sehr kleine Bohrung im Gehäuse des Lautsprechers gezogen werden. Das stellt sich als eine nicht sehr einfache und vor allem fummelige Angelegenheit dar. Mit viel Geduld und der Hilfe einer Nähnadel ist es aber machbar.

Einsatzmöglichkeiten

Ich habe den Fantec PS21BT in verschiedenen Szenarien getestet. Zwar kann man ihn auch einfach auf den Schreibtisch stellen und simplerweise damit Musik hören. Allerdings kann man ihn in durchaus unterschiedlichen Situationen sinnvoll einsetzen: Wer sein Smartphone als Wecker nutzt und morgens eher schlecht wach wird, sollte den Fantec mal über Nacht eingeschaltet und verbunden lassen. Das hält der Akku des Gerätes problemlos durch. Morgens ertönt das Wecksignal dann über den Fantec, was einen wesentlich dramatischeren Weckeffekt hat.

Selbst im Auto kann man den Fantec sinnvoll einsetzen. So habe ich die Durchsagen der Smartphone Navi App über den Fantec Lautsprecher laufen lassen, was der Verständlichkeit sehr zuträglich war. Den Fantec habe ich dabei einfach in eine Ablage gestellt. Auch lässt sich der Fantec PS21BT an einem zentralen Punkt in der Wohnung aufstellen. Somit entgeht einem keine Benachrichtigung des Smartphones mehr. Selbst wenn man sich beispielsweise in der Küche aufhält und das Smartphone im Arbeitszimmer liegt.

Fazit

Der Fantec PS21BT sorgt für ordentlichen Klang. Er ist zwar, aufgrund der geringen Größe kein Basswunder, aber er klingt nicht schlecht. Dank Akku, Freisprecheinrichtung und Bluetooth lässt sich das Gerät auf erstaunlich vielfältige Weise einsetzen. Die Grenze setzt eigentlich nur die eigene Kreativität. Mehr Infos zu Fantec Produkten finden sich auf der Fantec Webseite


Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Fantec PS21BT

Fantec PS21BT
76.25

Sound

8/10

    Design

    8/10

      Funktionalität

      8/10

        Bedienbarkeit

        7/10

          Pros

          • relativ guter Sound
          • günstiger Preis
          • als Freisprecheinrichtung nutzbar

          Cons

          • proprietäres Ladekabel
          • etwas umständlich zu bedienen

          About Andreas Rabe

          IT Spezialist, Blogger und Hesse. > Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Wenn bereits der Ansatz falsch ist, so führt strenge Logik unweigerlich zum falschen Ergebnis. Nur Unlogik gibt Dir jetzt noch die Chance, wenigstens zufällig richtig zu liegen.
          Tagged , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

          4 Responses to Fantec PS21BT – mobiler Bluetooth Lautsprecher im Test

          1. Richi says:

            Klingt echt super.
            Auch gut für unterwegs, zB im Park oder so.
            Da selbst Handys wie das HTC One noch keine so berauschende Klangqualität haben.
            Danke für den Tip,

            LG Richi

            • Leo says:

              Also je nachdem wofür man das Handy verwendet, finde ich schon, dass man mit dem HTC One gut Musik hören kann. Man sollte Handys nicht mit Soundanlagen vergleichen 😉 Dafür ist der Klang in Ordnung!

          2. Nikolaus says:

            Das Gerät ist wirklich super. Bin ja ganz allgemein mittlerweile auf Bluetooth-Lautsprecher umgestiegen – diesen ganz spezifisch nutze ich aber vor allem auf Reisen.

            Ganz ehrlich – bei dieser geringen Größe und dem Preis ist der Sound einfach nur faszinierend!

          3. Piet V says:

            Klasse Review.
            Da der Test und die Technik jetzt doch schon 3 Jahre alt ist, frage ich mich wie du den Fantec PS21BT heute einschätzt. Kann er noch mit den ganzen neuartigen Lautsprecher, die teilweise über WLAN gesteuert werden konkurrieren?
            Freue mich über eine Antwort.
            Gruß Piet

          Schreibe einen Kommentar

          Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.