Die Vorwerk Party – Wie lebt es sich denn so in Mittelerde?

gesponsert von Vorwerk


“Da kommen so ganz viele kleine Kobold Roboter Staubsauger und bringen dir einen Cocktail!”, so zumindest beschreibt Mirja Boes in diesem, mit dem typischen Boes Humor angereicherten, Video eine Vorwerk Staubsauger Party. Ja richtig, Staubsauger Party! Im ersten Moment denkt man da unwillkürlich: Was haben Staubsauger auf einem Techblog zu suchen?

Cocktail liefernde Saug-Roboter

Eigentlich sind Staubsauger gefühlt nicht unbedingt Geräte, die man im Bereich Hightech oder gar IT ansiedeln würde. Dabei besitzen gerade Vorwerk Staubsauger viel von der von uns so geliebten Hochtechnologie (Hightech). Und natürlich hat Vorwerk mit dem Kobold VR100 auch einen Saugroboter im Angebot. Und smarte Saugroboter gehören definitiv auf einen Techblog. Zumal ich Roboter, gleich welcher Art schon immer faszinierend fand. Allerdings bezweifel ich, dass ein Saugroboter auch Cocktails liefert. Dafür kann der Saugroboter, in dem Bereich für den er konzipiert wurde, viele andere tolle Dinge.

Kobold VR100

Hightech fängt beim Vorwerk Staubsauger schon damit an, wie er durch den Raum navigiert. Während die meisten anderen Saugroboter per Zufallsprinzip durch die Wohnung fahren und so früher oder später wahrscheinlich die meisten Flächen gesaugt haben, nimmt der Kobold VR100 eine Laser-Raumvermessung vor. Somit navigiert er deutlich smarter durch den Raum. Was nichts anderes bedeutet, als dass der Roboter schneller fertig ist und gründlicher gesaugt hat. Hinzu kommt, dass er optische Sensoren nutzt, um Tische, Stühle und andere Gegenstände zu umfahren. Andere Saugroboter fahren in der Regel einfach dagegen und drehen dann um.

Die Vorwerk Party – Das Video

Wer lieber selbst saugt, für den hat Vorwerk allerdings auch die passenden Geräte. So wird in dem Video mit Mirja Boes ein Saug-Wisch-Staubsauger gezeigt. Hier muss ich zugeben, dass ich ein deartiges Gerät noch nicht kannte. Ich sauge und wische noch immer mit getrennten Gerätschaften, wobei mein eigenes Wischgerät der Inbegriff von Low Tech ist. Ein Mop! Achja, in diesem Video liefert der Vorwerk Saugroboter tatsächlich einen Cocktail. Wer mehr zu den Vorwerk Partys erfahren möchte, findet entsprechende Infos auf der Vorwerk Facebook Seite.

[inline][script type=”text/javascript”](function() {if (document.readyState === ‘complete’) return;if (typeof EbuzzingCurrentAsyncId === ‘undefined’) window.EbuzzingCurrentAsyncId = 0;else EbuzzingCurrentAsyncId++;var containerId = ‘buzzPlayer’ + EbuzzingCurrentAsyncId;document.write(‘‘);var params = {“size” : 15};eval(‘window.EbuzzingScriptParams_’ + containerId + ‘ = params;’);var s = document.createElement(‘script’);s.async = true; s.defer = true;s.src = ‘http://as.ebz.io/api/inContent.htm?seedingMode=NORMAL’+String.fromCharCode(38)+’pid=721541’+String.fromCharCode(38)+’cid=315638’+String.fromCharCode(38)+’target=’+containerId+”;var x = document.getElementsByTagName(‘script’)[0];x.parentNode.insertBefore(s, x);})();[/script][/inline]

gesponsert von Vorwerk

About Andreas Rabe

IT Spezialist, Blogger und Hesse. > Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Wenn bereits der Ansatz falsch ist, so führt strenge Logik unweigerlich zum falschen Ergebnis. Nur Unlogik gibt Dir jetzt noch die Chance, wenigstens zufällig richtig zu liegen.
Tagged , . Bookmark the permalink.

20 Responses to Die Vorwerk Party – Wie lebt es sich denn so in Mittelerde?

  1. Mats says:

    Also eines muss man Vorwerk definitiv lassen – die Staubsauger, die sie produzieren sind 1A und in Sachen Marketing gehören sie auch zu den absoluten Superhelden.

    Ändert leider aber nichts daran, dass mir persönlich die Produkte von denen zu teuer sind.

  2. Sandra says:

    Abgefahren! Bisher dachte ich immer, dass Robosauger nichts taugen, eben aus den Gründen die du im Artikel auch beschrieben hast. (Navigation, nicht gründlich, fährt ständig überall gegen etc..) Aber das Gerät von Vorwerk hört sich in jedem Fall spannend an. Weißt du denn wie teuer dass Gerät sein wird?

  3. Matz says:

    Die Vorwerk Saugroboter gehören meiner Meinung nach definitiv zu den besten. In dem Zusammenhand muss man aber auch Neato Robotics erwähnen, denn die Modelle von denen sich quasi baugleich. Soweit ich weiß kauft Vorwerk bei denen ein und pimpt die dann noch etwas (besser Akku und sowas).

  4. Ben says:

    Ich finde auch dass Vorwerk wirklich gute Saugroboter macht, aber ich persönlich bevorzuge dennoch iRobot *g* Bitte steinigt mich nicht 🙂

  5. Felix says:

    Ja, der Vorwerk ist wirklich gut. Wobei der neue VR200 ein gutes Stück besser ist als der VR100. Persönlich bevorzuge ich aber auch den iRobot, wie Ben. Der saust bei mir jeden Tag durch die Wohnung und sammelt Hundehaare ein ;-).
    @Matz ist absolut korrekt. Vorwerk lässt seine Roboter im Neato Werk produzieren und hat sie mit ein paar Details aufgepimpt, wobei der neue Neato von der Qualität ein gutes Stück angezogen hat.

  6. Jonas says:

    Habe denKobold VR200 Saugroboter mal vor einiger Zeit getestet. Der ist deutlich intelligenter, als die iRobot Modelle. Dafür aber leider auch deutlich teurer.

  7. Lennart says:

    Persöhnlich finde ich die Modelle von iRobot sehr gut.
    Besonders den iRobot Roomba 650, der bei mir auch jeden Tag benutzt wird.

    Was meint ihr?

  8. Tobias says:

    Mit Saugrobotern von Vorwerk habe ich noch keine Erfahrung, ich persönlich habe einen iRobot 650. Die Modelle von iRobot haben mich vor allem vom Design her überzeugt und technisch ist der Saugroboter auch top. Ich habe den Vorteil, das ich eine Wohnung ohne Treppen oder Stufen habe. Ich komme Abends nach Hause und die Wohnung ist immer top gesaugt 🙂

  9. Luki says:

    Ich habe mir mit meiner Freundin einen automatischen Staubsauger gekauft im Wert von 90 Euro. Dieser war leider nach zwei Monaten nicht mehr zu benutzen, da sich der Akku nicht mehr richtig aufgeladen hat. Wir hatten also die ersten Monate wirklich nur schlechte Erfahrungen mit den Teilen :/ Habe dann mit meinem Onkel gequatscht und dieser hatte noch seit einem Jahr einen Irobot 782 in Gebrauch den ich mir nun auch gekauft habe und bin supi zufriedern mit den Teil!!

    • Sabrina says:

      Die selben Erfahrungen habe ich auch gemacht. Ich hatte mir einen günstigeren gekauft und der hat gerade mal ein paar Wochen gehalten. Dann habe ich mir den von meiner Mama ausgeliehen der vom preis höher war und von den war ich so begeistert das ich mir den auch gekauft habe.

  10. Dave says:

    Bisher habe ich leider keine Erfahrung mit einem Vorwerk Gerät gemacht. Ich habe einen Monuel und finde diesen Klasse!

  11. Angela says:

    Ich liebe unseren Roboter. Wenn ich von der Arbeit komme ist alles blitzeblank, ohne das ich den Staubwedel geschwungen habe 🙂 Die Firma Vorwerk ist da echt klasse!

  12. Simon says:

    Amüsant geschriebener Artikel, weiter so!
    Ich finde es interessant, dass im heutigen Internet-Zeitalter so etwas wie eine Vorwerk- oder Tupperparty immer noch funktioniert. 🙂
    Ich halte es aber wie Ben, der hier einen Kommentar geschrieben hat und bevorzuge iRobot. 😀

  13. Petra says:

    Meiner Meinung nach machen Vorwerk mit die besten Saugroboter die es zurzeit auf dem Markt gibt!
    Ich werde mir demnächst auf jeden Fall einen zulegen, damit meine Wohnung auch mal wieder richtig schön gereinigt wird.

    Gruß Petra

  14. Denis says:

    Vorwerk ist und bleibt einer der besten Marken, wenn es um Staubsauger geht!

    Klasse Artikel. Hat Spaß gemacht sich hier durchzulesen!

    LG

  15. Karlson2 says:

    Auch vielen Tests zugrunde liegt der Vorwerk Staubsauger Roboter ganz vorne mit dabei. Ich jedenfalls bin mit der Reinigung sehr zufrieden! 🙂

  16. Laura says:

    Du schreibst sehr gute Artikel. Ich habe schon einige von dir auf FB geteilt. Weiter so!

  17. Christian says:

    Ich verstehe ehrlich gesagt den Hype um die Vorwerk Geräte nicht so. Klar, die sind gut, aber leider auch sehr teuer. Wenn ich mir beispielsweise mal so einen Allround Waschsauger von Thomas ansehe, dann kann ich mit dem vermutlich mehr anfangen und bezahle nur einen Bruchtteil

  18. Lucia says:

    Für Weihnachten suche ich gerade ein tolles Geschenk für meinen Freund und mich. Ich glaube das könnte etwas gutes werden, da wir dann mehr Zeit haben und die Wohnung sauber ist :D. Aber die Frage lohnt sich sowas, weil ein “Putzroboter” ist sehr teuer 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.