Parrot Bebop Drone – neuer per App gesteuerter Quadrocopter

Eine der wohl bekanntesten Dronen für den “Heimgebrauch” ist sicherlich Parrots A.R. Drone. Mit diesem erschwinglichen Gadget brachte Parrot damals ein Hightech-Spielzeug auf den Markt, welches so manchens Geek-Herz höher schlagen lies. Nun, nach 5 Jahren Entwicklung, stellt Parrot mit der “Bebop Drone” einen neuen Quadrocopter vor. Und die Parrot Bebop Drone hat es in sich.

Parrot Bebop Drone – Die Daten

An Bord der Parrot Bebop Drone befindet sich eine 14 Megapixel Kamera. Diese bildstabilisierte Kamera schiesst nicht nur Fotos, sondern mit ihr lassen sich auch Full HD Videoaufnahmen erstellen. Die 180° Fisheye Linse sorgt dafür, dass auch wirklich alles im Bild ist. Gespeicheret werden die Aufnahmen auf einem 8GB großem Flashspeicher.

Gesteuert wird die Parrat Bebop Drone per App. Die Verbindung zwischen Smartphone und Quadrocopter geschieht hierbei mittels WLAN (802.11ac). Dank GPS kann man den Quadrocopter allerdings auch selbständig fliegen lassen.

Beeindruckend ist das Video von Parrot, welches zeigt was die Bebop Drone kann. Allerdings sollte man hierbei bedenken, dass es ein Werbevideo ist. Ob sich das alles auch im “Heimeinsatz” so cool aussehend machen lässt, muss die Drone erst noch beweisen.

Der Preis für die Parrot Bebop Drone steht noch nicht fest. Ebensowenig ist bekannt, wann die Drone letztendlich auf den Markt kommt.

 

Anzeige
Tagged , , , , . Bookmark the permalink.

About Andreas Rabe

IT Spezialist, Blogger und Hesse. > Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Wenn bereits der Ansatz falsch ist, so führt strenge Logik unweigerlich zum falschen Ergebnis. Nur Unlogik gibt Dir jetzt noch die Chance, wenigstens zufällig richtig zu liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.