Motorola Moto G erhält Upgrade

Ohne Zweifel ist das Moto G eines der aktuell erfolgreichsten Smartphones von Motorola. Dies scheint Grund genug zu sein, diesem Gerät ein ordentliches Upgrade zu verpassen. Motorola bringt das Moto G in einer Version auf den Markt, welche LTE unterstützt und über einen MicroSD Slot verfügt.

Das Moto G (Quelle: Motorola)

Das Moto G (Quelle: Motorola)

LTE Unterstützung und der MicroSD Slot sind aber auch schon die einzigen Unterschiede zum bisherigen Moto G. Achja, der Preis steigt allerdings auch. Die Version mit LTE wird 199€ kosten. Ohne LTE wird das Moto G allerdings auch weiterhin zum bisherigen Preis von 169€ zu kaufen sein.

Das Motorola Moto G verfügt in beiden Versionen über ein 4,5 Zoll IPS-Display (Gorilla Glass3) mit einer Auflösung von 1280×720 Pixeln. Das ergibt eine Punktdichte von 329ppi. Das Moto G wird von einem Qualcomm Snapdragon 400 (Quad-Core, 1,2 GHz) angetrieben. Es verfügt über 1 GB Ram und zur Speicherung von Daten stehen 8GB (eine Variante mit 16GB ist ebenfalls erhältlich) zur Verfügung. Diese können nun dank MicroSD Slot erweitert werden.

Das Moto G ist ein Smartphone, welches sicherlich aufgrund seines wirklich guten Preis/Leistungsverhältnisses so erfolgreich und beliebt ist. Ein weiterer Vorteil ist, dass Motorola das Moto G mit nahezu unverändertem Android verkauft (aktuell mit Android 4.4.2 KitKat). Motorola ergänzt Android lediglich um einige wenige Apps. Die neue Version mit LTE und MicroSD Slot wir vorraussichtlich ab Juli 2014 im Handel erhältlich sein.

Anzeige
Tagged , , . Bookmark the permalink.

About Andreas Rabe

IT Spezialist, Blogger und Hesse. > Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Wenn bereits der Ansatz falsch ist, so führt strenge Logik unweigerlich zum falschen Ergebnis. Nur Unlogik gibt Dir jetzt noch die Chance, wenigstens zufällig richtig zu liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.