12 Fun Facts rund um Computer und IT

Mal ein paar interessante Fakten rund um Computer und Informationstechnologie, die vielleicht nicht jeder kennt.

Erster Computer - Eniac
Der Eniac – Zumindest im amerikanischen Raum als erster Computer bekannt. (Quelle: US Army)
  1. Die erste Computermaus hat Doug Engelbart entwickelt. Das war im Jahr 1964 und hergestellt wurde die Maus aus Holz.
  2. Die erste Festplatte gab es im Jahr 1979. Die Kapazität der Platte betrug sage und schreibe 5MB. Und ja, das war damals in der Tat relativ viel Speicherplatz.
  3. Der erste Computer wurde übrigens von Konrad Zuse im Jahr 1936 entwickelt. Genannt wurde er Z1. Der Nachfolger Z2 wurde 1939 fertiggestellt und war der erste voll funktionsfähige elektro-mechanische Computer.
  4. Hat die Benutzung eines Computers Auswirkungen auf den Körper? Zumindest was das Blinzeln angeht ja. Denn ein durschnittlicher Computernutzer blinzelt 7 mal pro Minute. Normal wären 20 mal blinzeln in der der Minute.
  5. Der schlimmste “Einbruch” in ein Computer System des US Militärs passierte dadurch, dass jemand einen (durch einen anderen Geheimdienst infizierten) USB Stick auf dem Parkplatz gefunden hat und nichts anderes zu tun hatte als diesen in einen Computer zu stecken, der mit dem United States Central Command vernetzt war.
  6. Der ENIAC war der erste elektronische Computer und wog sage und schreibe 27 Tonnen.
  7. Ein Computer der auch nur annäherend so leistungsfähig wie ein menschliches Gehirn wäre, müsste in der Lage sein 38 Tausend Trillionen Operationen pro Sekunde durchzuführen und müsste einen Arbeitsspeicher von 3500 Terrabyte besitzen.
  8. Jeden Monat kommen ungefähr 5000 neue Computer Viren “auf den Markt”.
  9. HP, Microsoft und Apple haben eine sehr interessente Sache gemeinsam. Jedes dieser Unternehmen hat einmal ganz klein in einer Garage angefangen.
  10. 80% der Emails, die täglich versendet werden, sind Spam.
  11. Die Demonstration des Genesis-Projektils in “Star Trek – Der Zorn des Kahn” war die erste komplett computergenerierte Filmsequenz in der Geschichte des Kinos. Aus der Gruppe, die die Sequenz erstellte, wurde später Pixar.
  12. Der IBM 5120 war der schwerste je hergestellte Desktop PC. Er wog rund 48kg. Hinzu kam dann noch das externe Disketten Laufwerk, welches noch mal 58 kg auf die Waage brachte. Da brauchte man auf alle Fälle einen stabilen Schreibtisch.

Werbefilm zum IBM 5120 aus dem Jahr 1980

Anzeige
Tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

About Andreas Rabe

IT Spezialist, Blogger und Hesse. > Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Wenn bereits der Ansatz falsch ist, so führt strenge Logik unweigerlich zum falschen Ergebnis. Nur Unlogik gibt Dir jetzt noch die Chance, wenigstens zufällig richtig zu liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.