Was Kinder im Internet machen

Was Kinder im Internet machen?

Ja, das ist Internet ist für viele Erwachsene und Jugendliche eine sehr faszinierende Angelegenheit. Es ist also auch nicht verwunderlich, dass es auch auf Kinder eine gewisse Faszination ausübt. Aber was machen Kinder eigentlich so im Internet?

Laut einer aktuellen KIM Studie des Medienpädagogischen Forschungsverbunds Südwest (mpfs) nutzen 40% der Kinder im Alter zwischen 6 und 13 Jahren das Internet täglich. Und 41% nutzen es zumindest ein- oder mehrmals die Woche. Je älter das Kind dabei ist, desto stärker steigt auch die Nutzung des Internets. Interessanterweise steht dabei in der Tat die Informationssuche über Suchmaschinen an erster Stelle. Und erst auf Rang zwei folgt die Nutzung von WhatsApp. Allerdings wird diese von 45 Prozent täglich genutzt. Insgesamt 56 Prozent schauen Videos bei YouTube, spezielle Kinderseiten besuchen 41 Prozent der Befragten.

Mehr Details verrät die folgende Grafik:

Tagged , , , . Bookmark the permalink.

About Andreas Rabe

IT Spezialist, Blogger und Hesse. > Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Wenn bereits der Ansatz falsch ist, so führt strenge Logik unweigerlich zum falschen Ergebnis. Nur Unlogik gibt Dir jetzt noch die Chance, wenigstens zufällig richtig zu liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.