Dank Windows 8 bricht der PC Markt ein

Dank Windows 8 bricht der PC Markt ein. Zu diesem Ergebniss gelangen aktuell einige Marktforscher! So sei nicht allein der Boom der Tablets und Smartphones der Grund, sondern eben auch die Einführung von Windows 8. Windows Nutzer lieben halt ihren Start-Button. Hinzu kommt, dass viele private Nutzer im Trend eher zu einem Tablet greifen, als sich ein neues Notebook oder einen PC zuzulegen.

Im Vergleich zum Vorjahr ist der Weltweite PC-Absatz um stattliche 13,9 Prozent abgesackt.
weltweiter-pc-absatz
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Nur Lenovo kann Niveau halten

Wie im Diagram deutlich zu erkennen ist, kann allein Lenovo das Niveau des Vorjahres halten. Alle anderen Hersteller sacken im PC-Absatz deutlich ab. Branchenprimus hp sogar um satte 23,7 Prozent. Besonders zu leiden hat Acer. Hier sank der Absatz sogar um 31.3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Klar, der Boom der Tablet PC und Smartphones trägt seinen Teil zum Rückgang des PC-Absatzes bei. Aber offensichtlich ist es laut IDC so, dass Windows 8 hier nicht nur keine positiven Impulse bringen konnte, sondern den PC Absatz sogar noch gebremst hat.

Anzeige
Tagged . Bookmark the permalink.

About Andreas Rabe

IT Spezialist, Blogger und Hesse. > Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Wenn bereits der Ansatz falsch ist, so führt strenge Logik unweigerlich zum falschen Ergebnis. Nur Unlogik gibt Dir jetzt noch die Chance, wenigstens zufällig richtig zu liegen.

4 Responses to Dank Windows 8 bricht der PC Markt ein

  1. ChrisSeitz says:

    Wundert mich nicht! wer will auch auf normalen desktop geräten dieses OS haben…

  2. Jonas says:

    Aus der Geschichte lernen wir, dass wir nicht aus ihr lernen… schließlich war das tolle, “neue” Kachel Design auch schon bei AOL im Einsatz und verschwand meiner Ansicht nach nicht umsonst von der Bildfläche…

    Auch ich hatte Windows 8 ganz euphorisch für meinen neuen PC gekauft und installiert, doch der positive Ersteindruck wich schnell dem Frust: zu komplizierte Handhabung, wie auch schon im Text oben erwähnt fehlte mir einfach der Startbutton und auch sonst funktionierte Windows 7 irgendwie intuitiver.

    Mittlerweile habe ich wieder das gute, alte Windows 7 installiert und bin damit höchst zufrieden.

    lg Jonas

    • Ja, man sollte seine Windows 7 DVD noch lange nicht entsorgen. Ich würde zunächst auch einmal das vorinstallierte Windows 8 eines neuen PC deinstallieren und das wesentlich bessere Windows 7 installieren.
      Leider ist es so, dass z.Z. neue PC´s entweder mit Windows 8 ausgeliefert werden oder gänzlich ohne Betriebssystem. Hinzu kommt, dass man selbst für Laien, mittlerweile Linux ohne weiteres empfehlen kann. Hiermit ist man noch wesentlich besser bedient, als mit Windows 8.

  3. Bert says:

    Windows 8 macht meiner Meinung nach nur auf dem Tablet-Pc Sinn, wenn überhaupt. Aber so wie es scheint hat Windows mittlerweile die Kurve bekommen und der Absatz scheint zu steigen.
    Quelle: Handelsblatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.